1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von nix ne Ahnung, aber eine wichtige Frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von vanadis, 24. Februar 2003.

  1. vanadis

    vanadis Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Grüß Euch,
    also gleich mal vorab - ich bin absoluter Laie und brauche Eure Hilfe.
    In Berlin wurde uns ja "angedroht", dass zum 28.2. der Bildschirm schwarz bleibt, wenn wir nicht ein Zusatzgerät kaufen, um auch weiterhin über Antenne empfangen zu können.
    Nun, ich habe eins gekauft und bin mir nun nicht sicher, ob das völlig blöd war. Weil - ich habe auch einen Videorecorder und habe nun zu meinem Entsetzen gehört, dass ich dafür ein zweites Gerät benötige bzw. besser gleich eines gekauft hätte, das man sowohl am Fernseher als auch am Videorecorder schalten kann. Davon hat mir aber mein FernsehFACHhändler gar nichts gesagt. Bin ich da in die Falle getappt? Gibt es spezielle Zusatzgeräte für Fernseher UND Videorecorder?
    Lieben Dank schon jetzt für Eure Antworten.
    Vanadis entt&aum
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    soweit ich weiß, gibt es noch keine DVB-T-Receiver, die über zwei Tuner verfügen und somit auch TV un d VCR getrennt Signale liefern können entt&aum

    Da bleibt nur zu hoffen, dass die nächste Generation TV und VCR schon über DVB-T/C verfügt. Die IFA in diesem Jahr wird hoffentlich einiges dazu bieten.

    Achja ... schwarz bleibt der Bildschirm bei analogen Geräten nicht ... nur verrauscht breites_ winken Und die ÖR gibt's noch eine Weile länger analog. Nur die Privaten verschwinden am 28.2. winken
     
  3. vanadis

    vanadis Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ahhhh, Danke Dir.Mußte mich zwar ein bißchen durch Deine Abkürzungen kämpfen, aber ich hab`s begriffen (glaub` ich läc )
    Vanadis
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, vanadis
    So isses, wie es Michael schon geschrieben hat. Für JEDES Gerät, das mit DVB-T versorgt werden soll, ist EINE Box nötig. Vielleicht kommt ja mal ein Hersteller auf den Trichter, die Empfangstechnik für digital in TV und Video zu integrieren. Bis dahin muß halt geguckt werden, was aufgenommen werden soll(oder dem Video ´ne 2. Box spendiert.
    Gruß, Reinhold
     
  5. JoergB

    JoergB Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Hallo Vanadis,

    der Kauf einer zweiten Box wird dir nicht erspart bleiben, wenn du wie gewohnt fernsehen und gleichzeitig ein anderes Programm aufzeichnen willst. Achte aber bei der Box für den VCR darauf, daß sie einen TIMER hat. Sonst mußt du immer die Aufzeichnung "von Hand" starten nachdem du die box (auch von Hand)eingestellt hast.
    Noch ein Tipp: es gibt (noch)kein "ShowView" oder "VPS" auf dvb-t. Schau mal nach ob dein VCR auf eine Steuersignal am Scartanschluß reagiert. Damit bräuchtst du zukünftig nur die Box programmieren und den VCR auf "Record-Stand-By" schalten.

    Jörg
     
  6. vanadis

    vanadis Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Vielen lieben Dank Euch allen!
    Beste Grüße,
    Vanadis
     

Diese Seite empfehlen