1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von heute auf morgen kein Empfang für einige HD Sender (ARD/ZDF)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HeikoBSG, 1. Oktober 2022.

Schlagworte:
  1. HeikoBSG

    HeikoBSG Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich bin etwas ratlos, was die Ursache für mein Problem sein könnte.

    Ich nutze einen XORO Sat>IP Server 8000. Bisher ohne Probleme. Der XORO ist direkt mit Kabeln am LNB angeschlossen, es gibt nur einen aktiven Client.

    Seit gestern (30.9.22) bekomme ich für einige HD Programme (zB ARD&ZDF) kein HD Signal mehr. SD geht. Es gehen auch andre HD Sender.

    Wenn ich am XORO ZDF HD als statisches Frontend konfiguriere, bekomme ich kein Signal. 3sat HD als statisches Frontend hat 100% Signalstärke.

    Bis vorgestern (29.09.22) hat es noch funktioniert.

    Und ja, ich habe den XORO bereits mehrfach gebootet :)

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.777
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das sollte präzisiert werden: Die meisten ör-HD-Programme wie auch die meisten von HD+ kommen über Lowband-horitzonal. Das sind aus dieser Liste die mit Frequenzen < 11700 MHz und einem H hinter der Frequenzangabe (> zum Vergleich: 3sat HD kommt über einen "V"-Transponder.). Fehlen die alle, oder verläuft die Trennlinie "geht" / "geht nicht" auch innerhalb dieser Gruppe?
     
  3. HeikoBSG

    HeikoBSG Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antwort, es siht tatsächlich so aus, als wären nur die Sender auf Frequenz <11700 MHz H betroffen.
    Für mich als Laie sieht das dann nach Kabel oder LNB Problem aus, korrekt?
     
  4. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.777
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    163
    Im Sinne der für mich nächstliegenden Ursache: Ja.

    Zu Xoro IP Server 8000 hatte ich nichts gefunden, der 8100er kann mit Quad- oder mit Quattro-LNB betrieben werden. Ist der LNB-Grundtyp bekannt?
     
  5. HeikoBSG

    HeikoBSG Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Sorry Tippfehler, ist ein 8100er mit Quattro LNB.
     
  6. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.777
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    163
    Um zunächst das vermutete Problem mit der Signalzuführung horizontal-low zu verifizieren, würde ich die Kabel an den Eingängen RF 1 (laut Anleitung horizontal low) und RF 4 (vertical-low) tauschen und mir ansehen, ob man in einer manuellen Suche für
    1. 11347 MHz, horizontal, Symbolrate 22000 kSym/s (DVB-S2 / 8 PSK) bzw.
    2. 11494 MHz, vertikal, Symbolrate 22000 kSym/s (DVB-S2 / 8 PSK)
    Signal bekommt. Hohe Signalqualität für 1), aber kein / "sehr schlechtes" Signal für 2) wäre die Bestätigung für das vermutete Problem mit der Zuführung HL. Wobei ich nicht weiß, ob das Endgerät eine freie manuelle Suche zulässt.

    Mit Bestätigung für ein Problem mit der HL-Zuführung: Ganz oben auf der Liste der üblichen Verdächtigen steht bei mir turnusgemäß die Kabelverbindung direkt am LNB.
     
  7. HeikoBSG

    HeikoBSG Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe den Test durchgeführt.
    Im XORO kann ich statische Sessions konfigurieren. Habe mir dort 11494MHz horizontal (1) und vertikal (2) bzw 11347MHz vertikal (3) und horizontal (4) eingestellt.

    Im Normalzustand hat 3 (11347V) hat 100 Signalqualität. Beim Tausch von RF1 und RF4, Signal bei 2 (11494V) und nicht mehr auf 3.
    Gleiches, wenn ich die Kabel direkt am LNB tausche.
     
  8. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.777
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    163
    Etwas ungünstig, dass Du teils andere Nummern als ich verwendest hast. Nummer jetzt entspr. Deinem Beitrag #7.


    Mit einseitig getauschten Kabeln kein Signal für 3) (11347 MHz, V) ist klar. Aber was ist mit 4) (11347 MHz, H)?

    Denn Signal nur für 2) (11494 MHz, V), aber nicht für 4) (11347 MHz, H), egal ob man die Kabel nur auf der Server-Seite (RF 1 <> RF 4) oder nur auf der LNB-Seite (VL <> HL) tauscht, würde - etwas überraschend - bedeuten, dass Eingang RF 1 (HL) des Xoro kein Signal annimmt.

    In günstigeren Fall wäre nur das HL-Kabel teildefekt bzw. zu locker aufgeschraubt gewesen und hätte im Rahmen des Tests wieder funktioniert. Dann aber hätte man nicht nur Signal für 2), sondern auch für 4).
     
  9. horud

    horud Digi-Liga-Legende Premium

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    56.682
    Zustimmungen:
    40.962
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Moderationshinweis:

    Hier soll es um konkrete Lösungsansätze gehen. Bitte haltet die Politik hier raus. Entsprechende Beiträge wurden nach Meldungen gelöscht. Für die Politik haben wir hier einen gesonderten Bereich!

    horud
    Moderation
     
    seifuser, HeikoBSG und a33 gefällt das.