1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von HDMI (HDCP) auf DVI (HDCP)

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von SupDo, 22. Februar 2006.

  1. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Anzeige
    Hallo Zusammen

    Der Humax PDR 1000 hat eine HDMI Schnittstelle die HDCP unterstützt. Wie verbindet man diesen Receiver mit einem TV Gerät welches "nur" DVI mit HDCP Ünterstützung hat?
    Kann das Probleme geben bzw. geht das überhaupt?

    Dann einen grundsätzliche Frage: Warum haben die Receiver alle HDMI mit HDCP und nicht DVI? Hat das einen näheren Sinn?

    Gruß
    SupDo
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: von HDMI (HDCP) auf DVI (HDCP)

    Ja, das geht. Such mal bei ebay nach "HDMI DVI Adapter", da findest du
    entsprechendes. Du musst aber noch beachten, dass DVI nur der Video-
    Eingang ist. Die Audioverbindung ist also entsprechend der vorhandenen
    Buchsen zusätzlich auch noch herzustellen.
     
  3. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    AW: von HDMI (HDCP) auf DVI (HDCP)

    Es gibt also keine Problem mit dem Kopierschutz? Es macht keinen Unterschied das HDCP einmal von HDMI und das andere mal von DVI unterstützt wird?

    Danke für den Hinweis, das wusste ich nicht. Dann muss ich mir nochmal die Audioanschlüsse auf beiden Seiten anschauen

    Gruß
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: von HDMI (HDCP) auf DVI (HDCP)

    Bei "DVI mit HDCP": Nein, kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen