1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

von ananlog auf digital umstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von recke, 7. April 2011.

  1. recke

    recke Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo und Grüße von einem neuen Alten (72),
    wenn ich alleine so weitergoogle werde ich ab April nur noch Radio hören.
    Ich besitze eine Astra-Analog-Anlage und möchte auf digital umstellen. Nun würde ich gerne einen Twin LNB über zwei Zuleitungen mit einem Doppeltuner-Empfänger verbinden (Aufzeichen und anderen Sender sehen). Wenn ich umrüste, dann investiere ich gerne in die Zukunft (obwohl da nicht mehr viel sein wird).
    1. Frage: Wenn Twin LNB analog und digital tauglich angegeben heißt das, daß ein Ausgang digital und einer analog oder sind dann beide analog und digital tauglich?
    2. Frage: ich besitze noch einen Röhrenfernseher, der aber hoffentlich vor mir seinen Geist aufgibt. Die Anlage sollte also HDTV tauglich sein und der Empfänger auch einen USB-Anschluß für eine externe Platte haben. Extra-bezahlte Sender möchte ich nicht sehen. Nun google ich schon tagelang. An jedem Twin LNB und jedem Receiver hat jemand etwas zu meckern. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand seine guten Erfahrungen (Bedienbarkeit, Ausstattung, usw.) mit einem Sat-Empfänger und ein gutes LNB empfehlen könnte. Fehlinvestitionen sind mir ein Graus.

    Dank und grüße aus Thüringen vom noch analogen dietrich
     
  2. recke

    recke Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    ich meinte natürlich ab Mai
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.592
    Zustimmungen:
    4.262
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    Hi,

    1) Nein, aus beiden kommt analog und digital. Ein neuer Digital-receceiver "kann" aber kein analog mehr. Der alte Receiver würde aber auch noch weiter funktionieren.
    ALPS Twin LNB BSTE 5 zum Beispiel.

    2) Externe Platte ? Wozu ? Machst du da noch was mit (PC?). Oder interne Platte auch ok ? z.b. Kathrein UFS922.

    Gruss
     
  4. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    Wenn ich gute Bedienbarkeit und Ausstattung lese, fällt mir unweigerlich mein Technisat Digicorder HD S2 plus ein. Mit einem Alps LNB kannst Du nichts falsch machen.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.246
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    Tja,etwas Zeit hast du noch.:D
    Analog TV über Astra soll erst am 30.04.2012 eingestellt werden.
     
  6. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    Exakt Mai 2012

    Bis dahin (30. April 2012) läuft auf Astra 19.2° Ost noch einiges analog.

    Ups, da war jemand flotter :)
     
  7. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    Tja, dass mit den Empfehlungen ist immer so eine Sache.
    Jeder wird Dir was anderes erzählen, ist immer so. Über eines mußt Du Dir auch im Klaren sein, wenn jemand keine Probleme mit einem Gerät hat, wird er kaum in irgendwelchen Internet-Foren schreiben: "Mein TV/Receiver/DVD-Player ist so super, der war noch nie kaputt und hat auch sonst keine Macken"
    Nein, Du wirst viel mehr schlechte Dinge lesen, denn dann schreiben die Leute. Das ist ja eigentlich auch gut so, nur verklärt es manche Sachen zu sehr ins Negative ;)

    Ich halte es immer so: natürlich lese ich, bevor ich eine Investition in technische Geräte tätige, erstmal fleissig im Internet. Dann versuche ich mir Zeitschriften zu besorgen ... Testberichte sind zwar auch nicht immer objektiv, aber sie spiegeln mir mehr sinnvolle Ergebnisse wieder als so manches Geschreibsel im Netz. Anschliessend gehts ab in den Fachhandel, damit meine ich nicht Media Markt und Co. , sondern eher den kleinen Händler um die Ecke.

    Natürlich kann ich Dir auch eine Empfehlung für einen Twin-Receiver und ein passendes LNB geben, kein Problem. Gerade über den Receiver wirst Du im Internet negative wie postive Berichte lesen ... sind halt alles subjektive Meinungen, objektiv kannst Du nur alleine für Dich urteilen :winken:

    LNB: Inverto Twin Black Premium
    Twin-Receiver: Kathrein UFS922 mit wahlweise 250 GB / 500 GB /1 TB interner Festplatte und zwei rückseitigen USB-Anschlüssen für den Betrieb externer Festplatte(n)
     
  8. recke

    recke Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: von ananlog auf digital umstellen

    das ist doch ganz toll! ich danke Euch allen für die schnellen, wertvollen Hinweise. Die Forum-Erfahrungen liefern meist die besten Ergebnisse. Dann habe ich mich wohl in der Jahreszahl getäuscht. Nicht Mai 2011, sondern erst 2012.
    LNB ist damit geklärt, beides digital. Momentan besitze ich einen analogen Kathrein Receiver. Der lief immer zuverlässig.
    Ich schaue meist bei den Amazon-Rezensionen vorbei, da steht bei dem UFS922 einiges Negatives, aber es sind natürlich immer subjektive Erfahrungen und die Resttechtik sowie der Empfangsort spielen auch eine Rolle. Ich habe eine 80iger Schüssel von Ampere und ca. 6 m Kabel. Nach Euren Informationen kann ich mir noch Zeit lassen. Lokale kleine Händler gibts hier nicht in der Nähe und bei K&B steht oft nicht gerade das Beste, so daß ich fast 100 % Internetkäufer bin.
    Eure genannte Technik ist vorgemerkt und da mache ich vor dem Kauf Tiefenuntersuchung.

    nochmals Dank und viele grüße aus dem heute sonnigen Thüringen
    dietrich
     

Diese Seite empfehlen