1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Analog auf Digital umsteigen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Maestro1, 15. Oktober 2004.

  1. Maestro1

    Maestro1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi

    Ich möchte gerne in nächster zeit wie oben beschrieben auf digital tv umsteigen. Nun hab ich ein paar kleine fragen dazu.

    1. Ich habe ja bereits eine vorhandene analoge anlage und weiß das ich um auf Digital TV umsteigen kann nen digitalen LNB und nen Digigalen Sat reciver brauch. Natürlich möchte ich nicht ewig viel geld dafür ausgeben deshlab reicht mir schon ein einsteiger set. Zu welchen recht günstigen LNB könnt ihr mir raten an den ich min 3 teilnehmer anschließen kann?

    2 Als sat reciver hab ich mir ne Dbox 2 vorgestellt mit der ich ja auch dank linux und netzwerk auf den pc aufnehmen kann nun möchte ich wissen ob ich mit so einer box gut bedient bin oder ob es vergleichbare andere und dann bessere Sat reciver gibt die auch nicht allzuteuer sind. Außerdem solte ein vergleichbarer reciver auch nen SP/Dif anschluss haben und wenn möglich auch nen smartcard slot.

    3. Von meiner alten anlage aus sind ja noch die alten Kabel verlegt kann ich diese auch weiterhin verwenden oder brauch ich spezielle neue digitale kabel???

    4. Da ich ja dann schon voll im umrüsten bin möchte ich mir gleich ne neue schüssel zulegen. Welche größe ist hierfür die beste um möglichst viele programme in guter bildquali zu empfangen oder spielt die größe des spiegels keine rolle???

    Ich hoffe ich stelle nicht allzuviele fragen auf einmal und sorry wenn manche etwas noobmäßig klingen aber ich kenn mich kaum auf diesen gebiet aus.
    Bin für jede hilfe dankbar um endlich digitales fernsehn zu empfangen.

    Achja noch ne kleine frage hätte ich ist es schwierig ne satschüssel selber zu justieren oder sollte das lieber ein profi machen.

    mfg

    Maestro1
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    Bilige Quads haben oft Probleme. Besser ein Quad (für 4 Receiver) vom Markenhersteller (MTI, Alps, Sharp...)

    Digital ist etwas störanfälliger. Solange es nicht billige Baumarktkabel sind, sollte es gehen.

    Wenn du nur Astra willst, bist du mit 70-80cm gut beraten. Bildqualitätstechnisch macht das digital keinen grossen unterschied. Da gibt es quasi nur Bild gut oder überhaupt kein Bild.

    Blockmaster
     
  3. Maestro1

    Maestro1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    danke für die schnelle antwort könnte mir noch jemand ein paar gute links verraten wo ich das zeug im inet kaufe und mir bei meiner reciverwahl viell. noch helfen. und wie siehts aus wenn ich auch ausländische programme empfangen will am liebsten amerikanische. brauch ich da ne größere schüssel???
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2004
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    Für US-TV Programme müsstest du dir ein Loch mitten durch die Erde bohren um auf denen ihre Satelliten schauen zu können.

    ---> Die US-Sats sind von Europa aus gesehen alle hinter dem Horizont, strahlen somit nicht auf Europa und sind obendrein verschlüsselt.
     
  5. Maestro1

    Maestro1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    schade naja macht nix viell kauf ich mir nen großen boherer ;)

    jetzt fehlt mir nur noch jemand der mir nen reciver emphielt und mir sagen kann ob ich das ding auch selber installieren kann und was ich dafür geräte zum einstellen brauch
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    Für spiellereien wie Netzwerk usw. ist die Dbox2 schon OK.
     
  7. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    Aber Vorsicht: Dbox2 ist weniger ein Receiver sondern mehr ein Hobby.;)
     
  8. Maestro1

    Maestro1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    kein problem solange sie ihren dienst tut. na dann werd ich mich mal ein bisschen umschauen und mir alles zusammenkaufen als erstes werd ich mir wohl ne dbox2 fertig mit linux holen dann kann ich mir schon mal den streß mit den umbauen sparen
     
  9. bernhard1981

    bernhard1981 Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    hallo,ich habe eine frage ich hab mir auch einen digitalreceiver zugelegt(mit karte) hab alles angeschlossen, doch bei fast allen kanälen(ausser ein paar tschechischen) steht da kein signal,, was kann es da haben?
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Von Analog auf Digital umsteigen

    Antenne ist "digitaltauglich"?
     

Diese Seite empfehlen