1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Analog auf Digital.... aber wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chris76hl, 12. Oktober 2006.

  1. chris76hl

    chris76hl Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Habe da ein größeres Problem mit der Satanlage in unserem Haus. Wir wohnen erst seit gut 2 Monaten in einer Wohnung, die über eine analoge Sat Anlage (Hirschmann) verfügt. Bisher haben wir die Satanlage noch nicht genutzt, sondern über DVB-T geschaut. :eek:
    Da dort aber vor allem die Musikkanäle Viva und MTV fehlen und wir auch sonst keine Möglichkeit haben, NASN zu bestellen, muss die analoge Sat Anlage wohl mal auf digital umgerüstet werden. Wenn es geht mit so wenig Aufwand (auch finanziell) wie möglich. :D

    Von der Sat- Schüssel aus gehen 2 Koaxialkabel in den Keller. Von dort werden sie verteielt auf Verstärker und Umschaltrelais ( Hirschmann).

    Nun Wollte ich mich erkundigen, ob es nicht ausreicht, wenn ich einen digitalen LNB kaufe und den an der Sat Schüssel installiere?

    Sind alle Umschaltrelais digitalfähig, oder muss ich extra welche kaufen? Wenn ja wird es wohl recht teuer, da im Keller und auf dem Dachboden welche installiert sind. So ca. 7 Stck. gesamt.

    Wie sieht es aus mit den Vérstärkern? Besteht da Handlungsbedarf?

    Was braucht ihr noch für Daten? Oder soll ich Fotos mit ins Forum stellen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Bis bald

    Christian
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    Kannst du noch zwei weitere Kabel von der Schüssel in den Keller ziehen?

    Zu Not (und auch nur dann) gehts evtl. auch mit zweien. Aber das ist teuer und/oder nur eine vorübergehende Bastellösung. Also schau am besten das du noch zwei weitere gezogen bekommst.

    Was sind das für Dinger? Normalerweise gehen bei einer "analogen" Anlage (d.h. nur das low Band. Für digital brauchts du ZUSÄTZLICH noch das high Band) vom LNB zum Multischalter zwei Kabel. Dann hat man den Multischalter von dem zu jedem Receiver ein Kabel geht.

    7 Umschaltrelais haben da eigentlich nichts zu suchen ;-) Mach doch mal ein Photo von allen Teilen und sage genau wie das alles Verkabelt ist. Dann können wir erstmal rausfinden was du da überhaupt hast.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2006
  3. chris76hl

    chris76hl Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    Vielen Dank erst mal für die Hilfe...... mit den 2 Extra Kabel ziehen, ist das nicht so schlimm, aber ich habe von dem Kram echt wenig Ahnung. Wo soll ich den die 2 alten, bzw 2 neuen Kabel anschließen? Wo jetzt welches Kabel bei mir hingeht, kann ich nicht genau sagen...... stelle aber gerne mal ein paar Bilder rein.

    :eek: HAbe gerade gesehen, dass ich noch gar keine Bilder einfügen darf. Ist wohl vom Admin noch nicht freigegeben.... oder muss ich den Admin dafür erst mal anschreiben :confused: ?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    Du kaufst dir ein Quattro-LNB (KEIN QUAD-LNB. Das ist was anderes) und einen 4(5)/Xer Multischalter. Dabei darauf achten das der Hals des neuen LNBs den selben Durchmesser wie dein jetziges hat.
    Dann das alte LNB gegen das neue tauschen. Dann die 4 Ausgänge des LNBs mit den 4 Eingängen des Multischalters verbinden.
    Die Kabel zu den Receivern mit den Ausgängen des Multischalters verbinden. Multischalter in die Steckdose und fertig ist die neue Anlage.

    4(5)/Xer Multischalter bedeutet: 4 Eingänge für das LNB und der 5te zum Anschluß einer evtl. vorhandenen teristischen Antenne zum Empfang von analogen/digitalen (DVB-T) teristischen TV.
    Dann X Ausgänge. Jenachdem wieviele du möchtest.

    Du must di einen freien Bilderhochladeservice suchen. Dort die Bilder hochladen und hier den Link einfügen.
    Ich nehme immer http://img1.imageshack.us/

    cu
    usul
     
  5. chris76hl

    chris76hl Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]



    So sieht die Anlage bei uns aus. Das letzte Bild ist vom Dachboden. Der Rest ist im Keller installiert. Wie soll man in dem Gewühl das richtige Kabel finden?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    Wow, ziemlich viel Technik für ein wenig Sat Empfang ;-)
    Wieviel Sat Anschlüsse hast du denn?

    Ansonsten blick ich da erstmal nicht durch. Aber hier sind ja auch noch richtige Profis unterwegs, evtl. wissen die was das Chaos soll.

    BTW: Du hast es leider einwenig zu gut gemeint. Man kann die Beschriftungen auf den Geräten leider nicht erkennen das die Bilder eine zu geringe Auflösung haben (sind zu klein).

    cu
    usul
     
  7. chris76hl

    chris76hl Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    Wir haben ins unserer Wohnung 5 Antennendosen...... wenn die anderen Mieteinheiten auch pro Zimmer eine Dose haben, dann kommen wir wohl auf insgesamt 35 - 40 Anschlüsse. Ich weiß aber nicht, ob jede Dose auch eine seperate Zuleitung zu den Verteilern hat. Aber so wie das Gewusel aussieht..... ist es wohl so.
    Bilder werde ich morgen noch einaml hochladen.... Anfängerpech:cool: .
    Weiß sonst noch jemand Rat?
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Von Analog auf Digital.... aber wie?

    Ah, jetzt wird das alles einwenig klarer. Was richtig großes :)

    Und du bist sicher das du da so einfach an der Anlage rumbasteln kannst?

    Und wenn ja. Für eine komplette Modernisierung ("digitaltauglich") brauchst du wohl ein neues LNB, zwei weitere Kabel vom LNB in den Keller und ganz viel Geld für die ganzen neuen Kästen (Sprich: mehere Multischalter die Kaskadiert werden).

    Man könnte es wohl auch so machen das nur du modernisierst. Dann ein neues LNB, zwei neue Kabel ind den Keller und nur einen neuenMultischalter

    Oder du legst Kabel von deiner Wohnung zu Schüssel. Dann könntest du zwei Anschlüsse ("digitaltauglich") nur durch den Kauf eines neuen LNB bekommen.



    Aber am besten wäre es wohl die gesamte Anlage zu modernisieren und die Kosten auf alle Mieter umzulegen. Das muß eh irgendwann demnächst mal gemacht werden. Und evtl. wollen ja noch andere digital schauen (Arena, Premiere).

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen