1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von 28.2 gen Osten - Schuesselneigung aendern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Creep, 24. September 2004.

  1. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Anzeige
    Da bei mir westlich von ca. 27 Grad die Satellitenwelt aufhoert, empfange ich bisher nur 28.2/28.5 mit einer 33cm Technisat-Schuessel. Das klappt sehr gut.

    Nun gibt es aber oestlich davon auch ein paar Satelliten (Turksat/Arabsat usw.), die eigentlich im Empfangsbereich liegen sollten. Ich habe mal mit angeschlossenem Satfinder die Schuessel langsam Richtung Osten gedreht, jedoch kein Signal gefunden, obwohl der Himmel frei ist.

    Liegt das an der Schuesselgroesse, dass hiermit einfach ueberhaupt nichts weiter empfangbar ist? Oder kann es sein, dass ich zwangslaeufig die Elevation aendern muss, um ueberhaupt ein Signal zu bekommen? Ich frage vor dem Ausprobieren, weil ich Angst habe, meine gut funktionierende Schuessel zu verstellen, wenn es moeglicherweise eh nicht daran liegen kann.

    Woher bekomme ich den Neigungswinkel? Ich finde immer nur Angaben zur Ausrichtung - nicht zur Elevation.
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    AW: Von 28.2 gen Osten - Schuesselneigung aendern?

    mit ner 33er Schüssel wirst du weder Arabsat noch Türksat empfangen können. Hierfür benötigt man Schüsseln mit mind. 90cm Durchmesser oder mehr.
    Natürlich muss man auch die Elevation entsprechend anpassen. Das selbe gilt auch für die Verdrehung des LNB (Tilt).
    Einen Azimut-Elevationsrechner gibt es auf www.satlex.de oder www.kathrein.de

    gruss
    smart
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2004
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: Von 28.2 gen Osten - Schuesselneigung aendern?

    33 cm sind nicht gerade viel.:( Chancen gebe ich dir da eventuell beim Hellas Sat 2 auf 39°Ost und auf den Europestar 1 45°Ost, vielleicht noch der Express 22 AM auf 53°Ost.

    Die Elevation muss zudem verändert werden.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Von 28.2 gen Osten - Schuesselneigung aendern?

    OK, die Antworten bringen mich schon mal weiter. Mir geht es erstmal nur um die Frage, ob ich durch Umjustierung ueberhaupt irgendetwas anderes noch reinbekommen koennte.
    Ob gute Qualitaet oder nur 5 Transponder in unbekannter Sprache auf irgendeinem Sat ist mir erstmal egal. Ich will einfach noch ein bisschen Spielen, wenn ich die Chance auf Erfolg habe. :D
    Ich hab hier 6 Jahre nur mit Kabel verbracht, weil ich dachte, ich krieg eh nichts rein. Jetzt hab ich Nachholbedarf.
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: Von 28.2 gen Osten - Schuesselneigung aendern?

    Probiers doch einfach aus.;)
    Ich hatte früher meine Schüssel über 1 1/2 Jahre von Hand gedreht, mit der Zeit bekommt man da absolute Routine.
     
  6. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Von 28.2 gen Osten - Schuesselneigung aendern?

    Den Deutschland-Beam von Turksat wird man vielleicht mit dieser Schüsselgrösse bei gutem Wetter noch bekommen.
     

Diese Seite empfehlen