1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vollständiger Systemabsturz

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von BauGB, 3. Juni 2007.

  1. BauGB

    BauGB Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo,

    in Anlehung an die Frage von Hilmar; Beitrag: "Die Ente schaltet nicht ab" habe ich mit der Enterprise ein Problem, das noch eins draufsetzt, und genau nach dem dort beschrieben Vorgang auftrat. Nachdem das Gerät sich nicht ausschaltet und das System bei mir abstürzte konnte ich das Gerät nur durch einen Kaltstart mit der ganz rechten und der zweiten Taste von rechts ausschalten. Ein Tip des Supports von Macrosystem. Beim nächsten Anschalten fuhr das Gerät aus dem Standbymodus zwar unter Zeigen des Fortschrittbalkens bis zur Eingangsmelodie unter gleichzeitigem Anzeigen des Enterprise - Eingangsbildschirm hoch. Dann aber zeigte sich nicht etwa das Auswahlmenü, sondern nach einem kurzen Ausschalten des Eingangsbildschirms erschien der Enterprise - Eingangsbildschirm wieder unter der Startmelodie. Dies wiederholt sich vier- bis fünfmal, bis das Gerät
    sich dann entgültig beim Enterprise - Eingangsbildschirm aufhängte. In diesem Zustand läßt sich nicht einmal die DVD-Schublade öffnen. (Unterdessen habe ich zumindestens einen Zeitpunkt während des Bootvorgangs gefunden, der es mir erlaub die sChublade aufzumachen; wobei das nochmalige Intallieren der Software erfolglos blieb)

    Als Software-Version ist die 1.6e (also die aktuellste, soweit ich sehe) installiert (die ich als update auf der 1.6d aufgesetzt habe, nachdem Macrosystem mir diese Version für die DVD-Ländercode-Freischaltung zusandte). Die Einstellungen waren im übrigen auf Transparenz nach 3 min gestellt. Stromsparmodus auf 1 Minute, Anzeige aus auf 12 Stunden. Das automatische EP-Aktualisierung war auf 3.00 Uhr nachts eingestellt (was auch schon mal zum Systemabsturz geführt hat).

    Gibt es jemanden, der sich schon mal einem solchen Totalausfall gegenüber stehen gesehen hat und habt Ihr Erfahrung, ob das öfter vorkommt. Dann allerdings wäre ds Gerät - in allen Ehren bzgl. des Funktionsumfangs - einfach indiskutabel.

    Viele Grüße
    BauGB
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Vollständiger Systemabsturz

    Ich habe absolut keine solchen Probleme.
     
  3. Hilmar

    Hilmar Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Vollständiger Systemabsturz

    bei mir hat sich das System auch schon zweimal komplett aufgehängt! Ich habe auch die Version 1.6e, das Problem liegt angeblich an fehlerhaften Update. Neues Update brachte bei mir aber nichts, Vollinstallation kann ich nicht machen, weil da die 1.6e einen Fehlerhat. Warte noch auf eine DVD mit der Version 1.6c, damit ich eine Neuinstallation machen kann. Mal sehen ob das Problem dann gelöst ist.

    Hilmar
     
  4. BauGB

    BauGB Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Vollständiger Systemabsturz

    Hallo Hilmar,
    Deinem Tip sei Dank, läuft die Macrosystem wieder. Ich habe mit der 1.6c Software-Version eine komplette Neuinstallation vorgenommen. Das Musikarchiv ist aber ebenso hin, wie das Filmarchiv. Das tut weh und ich hoffe, wir in der Community sind stark genug, Macrosystem schnell zu einem funktionierendem update zu veranlassen. Die 1.6e Version werde ich natürlich vorerst auch nicht wieder aufspielen, auch wenn das heißt, keine DVDs mit dem Regionlacode 2.
    Viele Grüße
    BauGB
     
  5. Hilmar

    Hilmar Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Vollständiger Systemabsturz

    läuft jetzt alles Fehlerfrei? Hoffentlich bekomme ich die 1.6c bald.
    Regionlacode 2 funktioniert nicht? Kann ich mir nicht vorstellen, dann würden ja die deutschen DVD's nicht laufen, da hätte man hier im Board bestimmt schon mehr gehört.
     
  6. BauGB

    BauGB Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Vollständiger Systemabsturz

    Hallo Hilmar,
    das war tatsächlich so unter der Version 1.6c, deshalb sandte mir Macrosystem die Version 1.6e zu. Danach ließen sich die RC 2 - DVD`s sehen. Jetzt funktioniert RC 2 auch mit der neuaufgespielten Version 1.6c, das hatte mir der Support von Macrosystem auch so prophezeit. Warum das aber so ist, verstehen muß ich das nicht, nur genießen.
    Viele Grüße ;)
     
  7. Hilmar

    Hilmar Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Vollständiger Systemabsturz

    der Regionalcode wird ja auf dem DVD-Laufwerk gespeichert, wenn das mit der 1.6e gemacht wurde ist er ja drauf und funktioniert dann auch mit der 1.6c.
     

Diese Seite empfehlen