1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Volleyball Champions League bei VFB-TV...äh...DSF!

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von MarkusM, 17. August 2006.

  1. MarkusM

    MarkusM Guest

    Anzeige
    TV-Vermarktung soll Sponsoren bringen

    Ein Thema bei dem sich die Verantwortlichen der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH jedes Mal in Rage reden können, ist die Medienpräsenz - speziell im Fernsehen. Aus diesem Grund hat der VfB diesen Bereich nun selbst in die Hand genommen und hofft mit Hilfe einer Fernsehagentur seine Medienpräsenz steigern zu können.
    [​IMG] Bild: Kram Mit der charmanten Danja Müsch als Interviewpartner wird Stelian Moculescu diese Saion nicht rechnen können. Statt Premiere ist es das DSF, das die Champions League-Spiele überträgt, die der VfB selber produziert.
    Volleyball: Als die Führungsriege der Volleyballer bei einer Podiumsdiskussion am Ende der vergangenen Saison neue Wege des Marketings und der Vermarktung im Fernsehen ankündigte, da hatte noch niemand der rund 150 anwesenden Fans und Zuschauer eine Ahnung, wie der deutsche Volleyballmeister das Thema anpacken würde - und wie schnell.
    Aber dass Manager Stefan Mau kein Mann der großen Worte, sondern der Taten ist, das bewies er nur wenige Wochen später. Mit der Tauberbischofsheimer Agentur ProMediaKonzept präsentierte er Ende Juli eine Firma (wir berichteten), welche die gesamte TV-Vermarktung übernehmen soll.
    "Wir werden bei jedem Spiel TV-Material produzieren und es den Fernseh-Stationen kostenlos anbieten", erklärt VfB-Manager Stefan Mau. Ein Prinzip, mit welchem große Industrieunternehmen seit Jahren arbeiten. Das "Footage", wie das Bildmaterial in Fachkreisen genannt wird, ist vor allem bei privaten Fernsehsendern und regionalen Fernsehstationen sehr beliebt. "Wir werden auch Beiträge und Rohmaterial anbieten, dann kann jeder damit machen, was er will", so Mau
    Neben der Bundesliga gelang es dem VfB auch einen Partner für die Übertragung der Champions League im TV zu gewinnen. Nach SWR und Premiere in den vergangenen Jahren wird in dieser Runde das DSF die Ausstrahlung übernehmen. Allerdings wird das DSF die Spiele nicht live übertragen, sondern erst am Tag danach. "Die Spiele werden so gegen 14:00 Uhr am Folgetag ausgestrahlt", so Manager Stefan Mau. Der genaue Übertragungstermin wird vermutlich erst wenige Tage vor dem Spiel feststehen. Dabei hatte der VfB zwei Möglichkeiten. Entweder Produktion und Ausstrahlung an das DSF abzugeben oder aber selbst produzieren zu lassen und das Material direkt an das Deutsche Sportfernsehen zu senden. Dabei entschieden sich die Häfler für die zweite Variante. "Auf diese Weise haben wir das Bildmaterial und die Rechte auf das Material", begründete Mau diese Entscheidung.
    Allerdings darf man bei allem Aktionismus nicht erwarten, dass Volleyball zum Dauerbrenner im deutschen Fernsehen wird. Für den Spitzensport Volleyball ist es der erste Schritt in die richtige Richtung. Mit den zusätzlichen Fernsehzeiten kann man in Friedrichshafen allerdings auf eine größere Attraktivität bei den Sponsoren und damit verbundene Mehreinnahmen hoffen.
     
  2. sportmann 3344

    sportmann 3344 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    1.760
    AW: Volleyball Champions League bei VFB-TV...äh...DSF!

    Und was ist mit den spielen von düren? oder spielen die dieses jahr keine CL.
     
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Volleyball Champions League bei VFB-TV...äh...DSF!

    Nee, D hat nur noch 1 Startplatz in der CL!
     
  4. Aimar

    Aimar Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Hamburg
    AW: Volleyball Champions League bei VFB-TV...äh...DSF!

    Na ob eine Zusammenfassung im DSF nun wirklich besser ist sei dahingestellt. Schade das man es halt nicht mehr live sehen kann
     

Diese Seite empfehlen