1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Volksverarschung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kinski2, 22. Juni 2002.

  1. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Da regt sich alle Welt über die " Pisa-Studie" auf
    und was passiert in unserer Umgebung ??? Der Geist der Volksverblödung ist auf dem Vormarsch !
    Den Jugendlichen einen solchen Schrott wie Erkan &
    Stefan vorzusetzen grenzt schon an Körperverletzung. Der Sprachgebrauch ist unter aller Sau und was als Parodie gedacht ist,ist die Realität und die traurige Wirklichkeit.Jeder kann es jeden Tag in seiner Umgebung hören.
    Für alles was einigermaßen die Bildung und den Geist anregen könnte muß man extra bezahlen,wie zB
    für den Discovery Channel oder Planet auf PW.
    Traurig,traurig.Aber der Stumpfsinn breitet sich auch auf anderen Gebieten immer weiter aus wie zB
    in der Musik , oder wie sonst kann man sich den Erfolg solcher Mutanten wie Bro'Sis erklären ???
    Idioten die für sich alleine gestellt noch nicht mal auf dem Kamm blasen können !!Privatfernsehen ??? Was kann man lernen ??" Die dümmsten Tiere,Frührentner...Moderatoren der Welt.
    Neun Live,ein Sender den es eigentlich gar nicht geben dürfte. Da regt sich alles über die brutalen
    Videospiele auf und die Filme werden verstümmelt um unsere Jugend zu schützen doch das Problem ist ein ganz anderes.......

    <small>[ 22. Juni 2002, 14:13: Beitrag editiert von: kinski2 ]</small>
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Tja, Deutschland,
    ein Land, in dem die Bildzeitung regiert und der Transrapid nicht gebaut wird...

    <small>[ 22. Juni 2002, 13:43: Beitrag editiert von: DVB-Hunter ]</small>
     
  3. Cord

    Cord Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Linsburg
    Das beste Beispiel für die ganze Misere ist doch dieses Forum. Du musst nur mal schauen, was für Rechtschreibfehler sich manche leisten. Ich bin zwar niemand, der ständig auf der Suche nach Rechtschreibfehlern ist, aber da fängt es nun mal an. Das Niveau, in dem hier diskutiert wird, sinkt und sinkt und sinkt.

    Gruß,

    Cord
     
  4. Ice-Eagle

    Ice-Eagle Guest

    Die einzige Bildungspriorität in diesem Lande besteht darin, die Menschen zu blöden, manipulierbaren und willenlosen Konsumrobotern zu erziehen. Aus diesem Grund kann ich ein gewisses Verständnis für denjenigen aufbringen, der dieser Kiesbauer Tussi Briefbomben geschickt hat. Ich kann auch überhaupt nicht begreifen, daß es immer wieder Idioten gibt, die da als Studiogäste oder Zuschauer mitmachen. Oder aber auch diese ganzen Hirnies die bei diesen ganzen Teleshoppingsender diese überteuerten Billigramsch kaufen. Wie leicht man die Jugend mit gecasteten Niemands im Sack hat ist auch kein Geheimnis

    Denk ich an Deutschland in dieser Nacht,
    so bin ich um der Schlaf gebracht.

    Heinrich Heine

    CU

    Ice-Eagle
     
  5. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    "...Für alles was einigermaßen die Bildung und den Geist anregen könnte muß man extra bezahlen,wie zB für den Discovery Channel oder Planet auf PW...."

    Tja dann bist du auf deiner Fernbedienung aber wohl noch nie über die P-Sender hinausgekommen.

    Das ARD und ZDF-Digitalpaket enthält massig Sender mit hochwertigen Beiträgen und Dokumentationen.

    Eine Aufzählung erspare ich mir jetzt, einfach mal reinschauen in die Dritten und Zusatzkanäle der öff-rechtlichen.

    Ich weiß echt nicht mehr wann ich das letzte Mal einen privaten Free-Tv-Sender eingeschalten habe.....

    Gruß
    BikerMan
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Da hast Du schon recht, nur das zieht sich kein Jugendlicher'rein, allein schon nicht wegen dem dummdreisten Oberlehrer-Jargon...

    Mein Tip: Die BBC-Dokus auf Vox winken
     
  7. Fussballfan&Eishockeyfan

    Fussballfan&Eishockeyfan Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hockey Town
    Und das ganze hat einen namen "Premiere" !. Du kannst mir nicht sagen das Deutsche Schüler schlecht sind, nein es ist das Schulsystem. WAS nicht stimmt, du solltes mal Premiere nur für sport nehmen, und nicht für die "Assbach" Filme

    <small>[ 22. Juni 2002, 16:33: Beitrag editiert von: Fussballfan&Eishockeyfan ]</small>
     
  8. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Leute ,fresst ****** e, Millionen Fliegen können sich nicht irren !!!!!

    <small>[ 23. Juni 2002, 01:49: Beitrag editiert von: kinski2 ]</small>
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ach Leute,

    jetzt ist das Fernsehen daran schuld, dass die Schüler in unserem Schulsystem nichts lernen.

    Aber die Tatsache sieht doch anders aus: In den Schulen wird nach einem System gelehrt, das über hundert Jahre alt ist. Die veränderte Medienwelt hat nur sehr begrenzten Zugang gefunden. Ein großer Teil der Lehrer betreibt seinen Job zum Selbstzweck. Den Schülern geht in den Theorie-Schlachten immer mehr der Bezug zur Realität verloren.

    Dann haben sie häufig das große Problem, dass sie aufgrund der sozialen Struktur keine sinnvolle Beschäftigung haben. Dann sitzen sie vor der Glotze und werden dort mit entsprechensem Niedrig-Niveau-Sendungen bedient.

    Ich weiß nicht, ob eine Ganztagsschule das Problem lösen könnte, aber es wäre in jedem Fall mal eine Idee. Und vor allem weg mit diesen Weltverbesserern und Oberlehrern.
    Wenn ich sehe, was ich heute aus meiner Schulzeit noch gebrauchen kann, dann wird mir alles klar. Manchmal merke ich, dass ich vielleicht doch mal besser aufgepasst hätte. Aber andere Dinge waren vollkommen für die Katz.

    Das komplette Schulsystem gehört in Frage gestellt. Und nicht, wie diese bayerische Silberlocke wieder rumgebrüllt hat, härtere Maßstäbe angesetzt.

    Tja, es gibt immer zwei Möglichkeiten, Kinder zum Lernen zu bewegen: Man zwingt sie oder man motiviert sie.

    Gag

    PS. Nebenbei: Mir rollt es auch immer wieder die Fußnägel hoch, wenn ich die Beiträge hier lese. Es wirkt schon unfreiwillig komisch, wenn einige nicht in der Lage sind, ein Fremdwort unfallfrei zu schreiben. Eben habe ich "popolär" gelesen... Schreibt man das nicht "Popo leer"? winken
    Ach, ähm, falls irgend jemand was dazu sagen will: Es gibt diese praktischen Bücher mit gelben Einband und den freundlichen Buchstaben "DUDEN". Diese Lektüre kann ich nur jedem wärmstens ans Herz legen. Insbesondere das erste Kapitel: Grammatik. Und die meisten werden verblüfft sein, weil es eigentlich überhaupt nicht schwer ist.
    Und noch ein Tipp: Wer nicht weiß, wie ein Fremdwort geschrieben wird, sollte sich einfach mal überlegen, ob es dafür nicht ein deutsches Synonym gibt...
     
  10. Ice-Eagle

    Ice-Eagle Guest

    Obwohl es jetzt sicher einen Aufschrei der Empörung gibt, sage ich es mal ganz deutlich. Das bundesrepublikanische Schulsystem so wie es existiert ist schlichtweg Schrott. Da gibt es Grundschule, Hauptschule, Gesamtschule, Realschule, Gymnasium und was weiß ich nicht noch alles. In der EX-DDR gab es die zehnklassige, allgemeinbildende, polytechnische Oberschule und die erweiterte Oberschule. Mal abgesehen vom politischen System war doch der Bildungsstand um ein vielfaches höher als im jetzigen Schulsystem. Desweiteren waren die Lehrer dort an den Schulen noch Respektspersonen und nicht wie heute wo jeder kleine Bettnässer den Lehrer als sonstwas bezeichnen kann und nichts passiert. Außerdem sollte das Bildungssystem generell Sache des Bundes und nicht der Länder sein. Schaut euch nur die Jugend von heute an. Das ist doch genau die Generation die mit dieser privat,kommerziellen Verblödungsmaschine aufgewachsen ist. Immer frei nach dem Motto: Kohle haben, Fun haben, Handy haben, Auto haben (natürlich mit Bassröhre, tiefergelegt, Niederquerschnittsreifen und angebohrter Nachschalldämpfer) und alle ist der Grips. Aber wie man sich eine wirtschaftliche Basis schafft um das zu finanzieren, das sagt natürlich niemand, daß man für sein Geld auch arbeiten muß.

    CU

    Ice-Eagle
     

Diese Seite empfehlen