1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von Arann, 12. April 2012.

  1. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Wir überlegen den Internetanbieter zu wechseln, wir haben momentan halt DSL und Telefon über einen Anbieter und Kabel-TV über Unitymedia, wenn wir zu Vodafone wechseln würden, hätten wir ja die Möglichkeit deren TV-Pakete mitzuabonnieren da sind die HD-Sender der ÖR und Privaten ja mit dabei

    Wäre es da möglich daneben den Unitymediaanschluss-TV beizubehalten, da ja darüber unser Skyabo läuft und Vodafone doch IP-TV ist oder haben wir da einen Denkfehler ?

    Vielleicht kennt sich da jemand aus und könnte uns da weiterhelfen, wenn das Thema hier falsch ist bitte verschieben, ich wusste echt nicht wohin es sonst hätte passen können
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Natürlich ist das möglich. Vodafone kommt ja über die normale Telefonleitung und ist somit vom Kabelanschluss unabhängig.

    Allerdings würde ich an deiner Stelle falls es laufzeitmäßig bzgl. deines alten Anbieters möglich ist, noch bis zur Aufschaltung der Öfis in HD warten, denn noch ist überhaupt nicht gesagt, dass sie tatsächlich nicht bei UM starten, vor allem wenn man bedenkt, wieviel Bewegung momentan im Netz bzgl. der Aufschaltung leerer Frequenzen ist.

    Immerhin hättest du ja auch die Möglichkeit mit Internet und Telefon auch zu Um zu gehen. So Kritikwürdig die TV Politik von Um auch sein mag, so super ist Internet und Telefon dort.
     
  3. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Gut dann ist das also richtig das es nebeneinander geht, ja sicher könnten wir auch zu UM gehen mit Internet und Telefon allerdings müssten wir dann doch sicher zwingend 3play nehmen da wir ja schon Sky und noch das alte Family Abo bei denen haben?? Und das möchte ich eigentlich nicht mit dem Receiverzwang etc. wir haben ja auch zwei Receiver mit zwei I12 Karten und ein kompletter Umzug zu UM wäre dann deutlich teurer
     
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Was für einen Receiver verwendest du denn aktuell?

    Und natürlich kannst du auch nur 2 Play nehmen, was aber keinen Sinn macht, da es das gleiche Kostet. Bei 3 Play kriegst du halt einfach eine weiter Smartkarte mit Basic und einen Standardreceiver. Nutzen musst du das natürlich nicht.

    Was zahlst du denn bei deinem aktuellen Anbieter und was würdest du bei Vodafone bezahlen, bei welcher Geschwindigkeit?

    Bei einem Bekannten war es kürzlich so, dass er einen Humax 2000 HD von Sky hatte und darauf zusätzlich das alte UM Family Paket wobei er eben Monatlich 5 EUR extra für für die Buchung von des alten UM Paketes auf die Sky Karte zahlen musste.

    Durch Kündigung des alten UM Family Vertrages, Kündigung seines Telekom Anschlusses (16.000er), zahlt er jetzt unterm Stich nicht einen Cent mehr als vorher, hat aber statt dem ollen Humax den HD Recorder, 32.000er Leitung (also doppelt soviel Speed) und das kompette Allstars HD mit wesentlich mehr sendern. Sein vergünstigtes Rückholabo bei Sky hat er mit einem Anruf kostenlos auf die HD Recorderkarte umgebucht und gut war.

    Im Endeffekt muss man sich sowas immer genau durchrechnen und schauen, was eigentlich möglich ist. Vorallem für Kunden die Sky Standardhardware nutzen und auf der Sky Karte auch UM Produkte haben, ist ein Wechsel auf UM Hardware die auch nicht schlechter ist, als das was Sky im UM Netz bietet (meist sogar besser), fast immer billiger oder man bekommt mehr zum gleichen Preis.

    Welchen Tarif hast du denn bei Vodafone angepeilt und was zahlst du aktuell an Sky und für das UM Family Paket? Welcher Receiver wird für Sky genutzt?
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Hier mal ein kleines Rechenbeispiel, wobei der entscheidene Faktor nämlich deine aktuelle Hardware die ich nicht kenne nicht mit einkalkuliert ist =>

    Vodafone-TV 16.000 nack ohne Pay Pakete => 35 EUR monatli
    + 7 EUR Family UM
    + 5 EUR Um Buchung auf Sky Karte
    = 47 EUR

    Unitymedia 3 Play Premium (Family wird gekündigt)
    100 MBit Down, 5 MBit Up
    Telefonflat
    HD Recorder
    Digital Highlights
    HD Option
    => 40 EUR monatlich, ab dem 2. Jahr 45 EUR

    Aber:
    als neuer Telefon und Internet Kunde sind sogar die ersten 6 Monate gratis so das dich der ganz Spaß aufs Jahr gerechnet gerade mal 20 EUR pro Monat im 1. Jahr kostet kostet. Sky ist in wenigen Minuten von der alten auf die neue Karte umgebucht. Da reicht ein Anruf. Der 2. Receiver mit 2. Sky Karte muss ja nicht angepackt werden.

    Ersparnis in diesem Jahr bei diesem Beispiel => 324 EUR bei wesentlich mehr Leistung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2012
  6. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Wir nutzen zweimal den Humax 2000, mit dem sind wir allerdings sehr zufrieden was das Bild angeht, zwei I12 Karten , auf einer Sky Film plus UM Family und einmal Sky Go mit UM Basic

    Wir müssten dann ja zweimal einen Receiver mit den Paketen bezahlen dadurch wird es teurer, denn da wir oft getrennt schauen braucht jeder das volle Angebot
     
  7. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Die einzige Möglichkeit die du sonst noch hast wäre Entertain. Da kannst du alle PayTV Abos in jedem Raum sehen und zahlst auch nur einmal.... Das rechnet sich wenn man bedenkt das man im Kabel für jeden Raum bei gleichzeitger PayTV Nutzung ne neue SC mit den Abos braucht.

    Weiß nicht ob das bei Vodafone auch geht (mehrere Receiver gleichzeitig)
     
  8. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    1.190
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?


    Sie will Sky behalten. Entertain ist Skyfreie Zone.


    und damit es nicht wie ein Bashbeitrag aussieht:

    Unitymedia ist Sky HD freie Zone.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2012
  9. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    er ist sie, aber danke, Entertain geht bei uns nicht
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Vodafone TV neben Unitymedia möglich?

    Also:
    Bezlg. Vodafone solltest du dich hier im IP-TV Bereich hier im Forum auf jeden Fall kundlich machen. Vodafone hat im Gegensatz zu Entertain mit 16000+, wo 16 MBit immer garantiert wird nur normales 16.000er, d.h. du hast eine bis zu Leistung wo es gerade im HD Bereich schon mal zu Problemen kommen kann.

    Prinzipiell funktioniert IPTV bei Vodafone genauso gut oder schlecht wie Maxdome und da hast du ja so manchmal deine Probleme, wenn ich mich recht erinnere. Das will also wohl überlegt sein.

    Was die Humax Geschichte betrifft. Ich kenne den Humax 2000 recht gut und es ist sicherlich kein schlechter HD Receiver, aber eben auch nichts besonderes mit den typischen Einschränkungen eines zertifizierten Gerätes. Der Unitymedia HD Recorder ist dem Humax in allen belangen überlegen, da es eben ein Twintuner mit Festplatte ist. Also Timeshift und Aufnahmemöglichkeit während eine andere Programms als geschaut wird, sowie Serienaufnahmen. Von den Teils negativen Kritiken zu dem HD Recorder solltest du dich hier im Forum nicht beirren lassen, denn die kommen eigentlich immer von Nutzern freier Receiver wie der Dreambox, also Geräten oberhalb der 500 EUR Klasse. Das die besser sind ist klar.

    Ich habe dir ja oben vorgerechnet wieviel du sparen könntest. Ein Umbuchung der Hauptkarte von Sky ist in jedem Fall möglich, dass heist ein Wechsel zu 3 Play würde nur den 1. Humax (im Wohnzimmer?) betreffen. Der zweite bliebe davon unangetastet d.h. da würden natürlich weiterhin Basic und eben Sky Go also Welt und Film laufen. Beim 2. Receiver müsste man also lediglich auf die Highlights Sender und die Highlights HD Sender verzichten, die nicht bei Sky Welt dabei sind. Alternativ kannst du natürlich zu der obigen Rechnung 2 EUR für einen normalen UM HD Receiver ohne Festplatte dazu kalkulieren. Dann würde auch die zweite BASIC Karte ersätzt und da kann dann die Sky Go 2. Karte umgebucht werden. Dann können die Karten auch zwischen den Geräten gewechselt werden. Falls mal wirklich auf dem 2. Receiver Sat1 Comedy geschaut werden soll.

    Ich würde hier aber vorab bei Sky nachfragen, dass das mit einem Eventuellen Kartenwechsel auch bei Sky Go klappt, aber eigentlich sollte das technisch problemlos möglich sein.

    Alternativ geht natürlich auch 2 Play, ganz ohne Receiver und Karte. Wäre 25 EUR pro Monat bei 50.000 Down und 2.500 Upload. Auch her würde bei dir 6 Monate gratis gelten. An den restlichen Kosten würde sich nichts ändern. Das Sparpontential wäre also nach dem 1. Jahr wesentlich geringer und du hättest eben keine besseren Geräte und auch keine zusätzlichen HD Sender.
     

Diese Seite empfehlen