1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone sperrt Kabel-TV-Anschlüsse in ersten Städten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. März 2024.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    119.658
    Zustimmungen:
    2.140
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Das Nebekostenprivileg fällt im Sommer, schon jetzt gilt es für Mieter jedoch aufzupassen: Denn die Vertragsumstellungen bei Vodafone erfolgen nicht erst ab 1. Juli 2024.

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Berliner gefällt das.
  2. digi-pet

    digi-pet Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2024
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    Warum warten so viele Gesellschaften bis zum Stichtag ? Ist doch besser wenn es so entzerrt wird .

    12,99 Euro im Monat mit 24 Monaten Laufzeit für frei verfügbare ÖR auch im stream in HD , sowie Private in SD Mpeg2 interlaced . Dafür bekommt man über IP TV wesentlich besseres , nur wenn das alle machen würde das Internet lokal überlastet sein .

    Ein unnötiger hype ist das ganze nicht sondern da ändert sich was fundamental .
     
    prodigital2 und DVB_H2 gefällt das.
  3. Doozer

    Doozer Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2022
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich werde es zwar nicht buchen, habe mir aber die Seite mal angesehen. Wenn es noch einen bestehenden Vertrag (wie bei mir) gibt kann man sich für einen Infoservice registrieren.
    Man kann zwar auswählen, wie man kontaktiert werden möchte (Mail, Telefon, Besuch zu Hause) aber man muss bei dieser Registrierung zwingend eine Telefonnummer (es wird eine Mobilfunknummer verlangt, wobei ich nicht weiß ob das gegengeprüft wird) angeben (Pflichtfeld).
    In der Einwilligungserklärung gibt man auch pauschal das ok für die Kontaktaufnahme per Telefon. Das man nur das Einverständnis zur Kontaktaufnahme per Mail gibt, ist nicht möglich. Obwohl, ich könnte es denen mailen als PDF, ohne es abzuschicken.

    Die Art und Weise, absolut unseriös aus meiner Sicht. Und wer Vodafone kennt, wenn die die Einwilligung haben, rufen die garantiert an.
     
  4. digi-pet

    digi-pet Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2024
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch das noch - das ist das Resultat der jahrelangen strukturellen Bevorzugung als Alleinanbieter , gut wenn Schluss ist damit ;)

    Interessant wird es wenn jemand einen bestehenden Vertrag hat über Internet Kabel aber dann keinen TV Anschluss mehr möchte . Würde ja technisch auch alles gehen mit angepasstem
    Sperrfilter ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2024
    prodigital2 gefällt das.
  5. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    19.820
    Zustimmungen:
    1.498
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sind die 12,99 € pro Monat dann nur für die Zuführung von DVB-C Programmen? Was kostet eine Internet-Flatrate mit meist ausreichenden 50 MBit pro Sekunde über den Kabel-TV Anschluss zusätzlich, oder alternativ nur Internet ohne DVB-C TV-Abo?
    Nur DVB-T2 ist dann günstiger als dieses Kabel-TV Angebot, falls in der Wohnung empfangbar. Mit zusätzlichem DSL-Abo wäre Waipu.TV gerinfügig günstiger als DVB-T2 Freenet Pay-TV, die Gesamtkosten sind wegen dem Internet Festnetz-Anschluss aber teurer als nur DVB-T2. Manchen Leuten genügt ein Mobilfunk-Abo (< 10 € pro Monat für eine Telefon Flat-Rate in alle Netze mit 10 GB Datenvolumen für die gelegentliche Internetnutzung auf dem Smart-Phone).
     
  6. DonZappo

    DonZappo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Solange keinen anderen Anbieter gibt der es mir ermöglicht die Werbung eigener Aufnahmen von den Privaten später zu überspringen bleibe ich bei DVB-T2 für die ÖR-Sender das reicht mir vollkommen aus.
     
    Discone gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    149.011
    Zustimmungen:
    27.113
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das liegt nur an Deiner verwendeten Hardware/Software, das geht schon immer.
     
    Rasiwa und SpockiHZ gefällt das.
  8. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    787
    Punkte für Erfolge:
    123
    Milchmädchen Rechnung.
    Wie Empfängst du den dein IPTV? Sicherlich mit einen I&P Vertrag durch welchen weitere Kosten entstehen.
     
    besserwisser gefällt das.
  9. Bär1892

    Bär1892 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    LG OLED55C9 4K TV
    Yamaha RX-V685 AV-Receiver (5.1.2)
    Canton Sub 650
    2x Ergo 670 DC (Front)
    Ergo 502 CM (Center)
    2x Ergo 620 (Surround)
    2x GLE 416.2 (Decke)
    Magenta TV Box
    Panasonic UB824 4K Blu-ray-Player
    Apple TV 4K (2021)
    Sky komplett inkl. Paramount+
    Amazon Prime Video
    Apple TV+
    Magenta Zuhause XL (VDSL) 283.100 / 45.600
    Die Neukundenangebote für Vodafone Kabel Internet beinhalten übrigens aktuell kostenloses Kabel TV.
    Momentan habe ich Magenta TV und ich werde wohl auf Vodafone Kabel + TV wechseln, weil Sky keine Zukunft bei Magenta TV hat
    (Magenta TV 1.0 läuft langsam aus und Magenta TV 2.0 hat nur Support für Wow).
    Damals war ja auch Magenta TV 5€ und Vodafone Kabel TV mindestens 10€, jetzt hat sich der Spieß umgedreht.

    War auch von Anfang an lächerlich, als Vodafone kommuniziert hatte, mit Abschaffung des Nebenkostenprivilegs müssten die Anschlüsse teurer werden.
    Natürlich ist das Gegenteil der Fall.
    Woanders waren die Nebenkosten auch deutlich über 10€ und das Nachfolgeangebot war 10€/Monat.
     
  10. Joerg1234567890

    Joerg1234567890 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, idR keine Milchmädchenrechnung, denn egal ob über Vodafone, 1&1 usw.: Internet hat man per se, dass muss mansich nicht erst Anschaffen für IPTV. Gegebenenfalls braucht es mehr Leistung, je möglichem TV-Stream sollte man 15MBit/s rechnen für HD, bei SD knapp die Hälfte, für UHD das doppelte. Als Single reicht da eventuell schon ein 16MBit/s Anschluss, so wie mein Nachbar den nutzt und der streamt viel, hat fast alles abonniert (Prime, Netflix, Sky/Q-Box, Disney), aber reicht dennoch für ihn und seine Frau (monatlicher Datendurchsatz ca. 550GB).
    Ob sich DVB-C lohnt muss jeder selber wissen, idR. bei den meisten TV-Geräten ist es die einfachste/komfortabelste Art zum TV glotzen, aber eben nicht umsonst, die IPTV-Dienste kosten aber auch Geld, oder man ist mit den Öffis zufrieden.

    Warum es einen Rabatt gibt wenn es eine Vereinbarung zwischen VERmieter und Vodafone gibt, auch wenn jeder Mieter selbstpersönlich privat fürs KabelTV zahlt, muss man nicht verstehen. Aber selbst 12,99€ ist doch güstiger als bisher,ich hab 19,90€ rum auf dem Schirm für reine KabelTV Grundversorgung, das war als Preis auch völlig unhaltbar und Abzocke. Nen 10er rum ist auch Geld, aber 120€ im Jahr... dafür hat man auch keine Probleme. Persönlich aber indiskutabel, selbstredend bleibe ich bei Sat. Das hat mit guten Komponenten vor knapp 11 Jahren ca. 800€ gekostet für 2 Sat-Positionen und 14 Empfängern bei Selbstinstallation und seit der Einrichtung musste ich noch nicht einmal was machen an der Anlage.
     
    prodigital2 und hexa2002 gefällt das.