1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone missfällt Routerfreiheit

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von brixmaster, 6. August 2019.

  1. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    1.646
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Und wir haben Bekannte, die jederzeit jedem 1&1 empfehlen würden, weil sie von 1&1 noch als Kunde und nicht Last behandelt wurden.

    Da gibt es den Fall, dass der VDSL100 Anschluss nach einem Unwetter so gestort war, dass 1&1 erstmal 16MBit ADSL geschaltet hat bis die Telekom das Kabel bis zum Haus wieder in Ordnung gebracht hat. Dafür gab es dann einen Preisrabatt von 1&1!

    Ein anderer Fall ist eine „Zwangsumstellung“ eines alten, ehemaligen Berlikom Kunden, der ja irgendwann automatisch von der Versatel übernommen wurde und jetzt ja „automatisch“ dann 1&1 Kunde werden sollte. Letzteres mit gleichzeitiger Umstellung auf All-IP. Prinzipiell hat das ja alles funktioniert, nur nicht zum Vorteil des ehemaligen Versatel-Kunden, weil der ADSL/ISDN-Versatel-Anschluss nur einfach unter Wegfall von ISDN auf All-IP umgestellt wurde und insgesamt teurer gewesen wäre als ein 1&1 Neukunden-Vertrag mit VDSL. Hat genau einen Anruf gebraucht, damit der Vertrag von ADSL auf VDSL zum Neukunden-Preis abzüglich 10€ Rabatt aus dem ehemaligen Versatel-Vertrag umgeändert wurde und auch die kostenfreie SIM, wie sie Neukunden bekommen, noch nachgeschickt wurde.

    Fazit in beiden Fällen, zufriedener 1&1 Kunde und andere Bekannte mit 1&1 Anschlüssen hatten auch noch nie Grund zum Klagen.
     
  2. Richard D.

    Richard D. Junior Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich kann nichts über Deutschland sagen, aber hier in Costa Rica ist der schnellste Weg zu Breitbandinternet über Kabel. Zwar gibt es DSL aber schlecht ausgebaut (hauptsächlich in den dichter besiedelten Stadtteilen von San José wie z.B. hier im Stadtteil Pavas) und mit niedriger Bandbreite, Glasfaser (falls verfügbar) ist sauteuer, daher geht der Weg am Besten über Kabel wobei ich versuche, bei Cable Tica die Bandbreite auf 50 MBit zu erhöhen, was noch vor ein paar Jahren umgerechnet knapp 100 Euro gekostet hätte.

    Da wir freiwillig Fernsehen und Internet per Kabel haben (obwohl wir ggf. irgendwann auf Glasfaser umstellen könnten), verbitte ich mir jegliche ignorante Aussage darüber, dass wir hier eine Korruption bzw. ein mafiöses Gebaren unterstützen!
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.020
    Zustimmungen:
    8.767
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Anbieter nehmen sich alle nichts. Zumal es mit der Telekom nicht weniger Ärger gibt, denn das läuft alles über deren Technik.
     
  4. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann sprich mal mit Leuten, die in Zahlungsverzug geraten. Soweit ich das verstanden habe, ist 1 und 1 besonders schlimm. So lange du Geld hast und pünktlich zahlen kannst, bekommst du bei 1 und 1 gute Preise, aber wehe, wenn du nicht zahlst. :mad:

    Selbst erlebt habe ich (obwohl das viele Jahre her ist und ich nach drei Monaten gekündigt habe), dass ich ausgerechnet an Weihnachten ohne Handy-Nutzungsmöglichkeit war. Das ist aber nicht der Grund, warum ich vor dieser Firma warne. Wenn du steinreich bist, kannst du meine Warnung gerne ignorieren.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.020
    Zustimmungen:
    8.767
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Selbst schuld! Wenn ich mir etwas nicht leisten kann, dann darf ich es nicht bestellen, fertig.
    Dazu muss man nicht "Steinreich" sein!
     
    FilmFan gefällt das.
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    1.646
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei Zahlungsverzug ist die Telekom auch nicht anders. Erst ist Internet gesperrt und man kann nur noch angerufen werden, aber nicht mehr selber anrufen. Wer da nicht schnell die Forderungen ausgleicht, dem wird der Anschluss ganz gesperrt.

    Zu verschenken hat kein Telekommunikations-Anbieter was! Aber reich muss man nun wirklich nicht sein, um 20...30... Euro monatlich pünklich bezahlen zu können. Da sind andere regelmäßige Zahlungen wie Miete usw. kostspieliger.
     
    FilmFan und Gorcon gefällt das.
  7. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    10.039
    Zustimmungen:
    4.528
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Jeder macht so seine Erfahrungen mit Anbietern. Positive, wie negative.
    Positiv bei uns sind 17 Jahre Kabel Internet (KD-Vodafone) Keine Probleme, günstige Verlängerungsangebote inkl. Telefon, kostenfreie Kabel-Fritzbox (wieso auch immer).
    Negative bei vodafone Mobil, undurchsichtige Vertäge, Call center Anrufe mit der Absicht, einem Erweiterungen anzudrehen mit anschliessender Vertrgsverlängerung auf zwei Jahre, ohne Zustimmung, versteht sich. Von daher werde ich nie wieder einen Mobilvertrag abschließen über I-Net und nach Erkennung am Tel. als Vodafone Mitarbeiter sofort auflegen.
    Wenn ich etwas möchte, melde ich mich selbst!
    Probleme bei Zahlungen hatte ich nie und werde ich nie haben, weil ein Haushaltsbuch unsere mtl. Fixkosten abdeckt und diese niemals angegriffen werden, komme was da wolle.
     
    AlBarto gefällt das.
  8. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    950
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich bezahle für Internet über Kabel (80 mbits) 26 Euro monatlich. Bei der Telekom würde ich 45 Euro bezahlen, Vodafone will immerhin noch 40 Euro pro Monat. Ich sehe keinerlei Gründe für einen Wechsel...
    Seit Januar habe ich meine eigene Fritzbox und seitdem nicht die kleinste Störung...

    Mit 1&1 hatte meine bessere Hälfte richtig Ärger. Allerdings lässt sich das ganze auch auf O2, Telekom und auf alle anderen übertragen, da nehmen die sich nicht viel.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.020
    Zustimmungen:
    8.767
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist aber richtig günstig. Bei den drei größten Anbietern bekommst Du das nicht.
     
    samsungv200 gefällt das.
  10. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    950
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ist noch ein Altvertrag von ehemals Pepcom, der mal 24,95 kostete und vor ein paar Monaten auf reichlich 26 Euro erhöht wurde. Ich bin mehr als zufrieden...:)
     
    Gorcon gefällt das.

Diese Seite empfehlen