1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone macht schnelles Internet mit Nano Trenching-Technologie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    91.747
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dank einer neuen Technik möchte der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern Vodafone Gigabit-Geschwindigkeiten großflächig in die Republik bringen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    73
    Also die die schon relativ schnelles Internet haben, bekommen noch schnelleres Internet, während diejenigen, welche noch kein Internet haben, weiterhin kein Internet in Aussicht gestellt wird. Klingt logisch.
     
    Gorcon gefällt das.
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    436
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Als nächsten Schritt dann Glasfasern direkt oben auf den Asphalt aufkleben?
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    436
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Diese 300.000 würden da wohl wiedersprechen.

     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.676
    Zustimmungen:
    3.368
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ob das wirklich eine so gute Idee ist, wenn man bedenkt wie unsere Strassen oft im Frühling nach dem winterlichen Frostphasen aussehen?
     
  6. MaxBaumann

    MaxBaumann Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Jo nur mal so am Beispiel von München.
    Mnet (Stadtwerke) hat bereits großräumig GF ausgebaut.
    Telekom mit Vectoring vertreten.
    KMS (Kabel Medien Service München) mischt ebenfalls mit.
    Und nun muss VF unbedingt auch GF dazupacken.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.324
    Zustimmungen:
    5.964
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die sehen doch das Ganze Jahr so aus. Man macht sich doch garnicht mehr die Mühe es zu reparieren.
    Es gibt so einige Gegenden da liegt noch nichtmal eine Leitung für einen Festnetzanschluss!:sick:
     
  8. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich habe das noch nicht hier gesehen, da wird alles komplett aufgerissen und es dauert 4 Wochen bis jede Straße durch ist und die Glasfaser verlegt ist. Vodafone will übrigens 2500 Euro haben für die Glasfaser in das Gebäude, wobei dann doch das Kabel der hiesigen Stadtwerke genutzt wird.
     
  9. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    422
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wir haben hier das Glasfaserkabel direkt ins Haus bekommen von DNS Net. Für die Verlegung brauchten wir nix bezahlen, dafür aber 2 Jahre bei DNS bleiben. Die kosten sind relativ hoch. Ich habe jetzt 500Mbit down und 50 Mbit upload und diese sind garantiert. Dafür zahle ich allerdings auch 69€. Nach 2 Jahren kann ich den Anbieter wechseln, hab aber das Glasfaser im Haus.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.676
    Zustimmungen:
    3.368
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ein anderer Anbieter wird aber wahrscheinlich dann nicht auf die Glasfaser zugreifen können.

    Tariflich geht es bei DNS:NET aber bereits ab 29,90€ für 25 MBit/s Down- und 2,5 MBit/s Upstream los, wobei 18 MBit/s Down- und 2 MBit/s garantiert sind. >> https://dns-net.de/downloads/produktdatenblaetter/DNSNET_FTTH_M_25_MBIT.pdf

    Das dürfte für die meisten Haushalte reichen. Nur rentiert sich dann für den Anbieter der Glasfaserausbau wohl nicht wirklich.
     

Diese Seite empfehlen