1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vodafone ist schnellster Internet-Anbieter Deutschlands

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2021.

  1. Psychodad110

    Psychodad110 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Wir können hier auch nicht über unser DSL meckern. 250.000 sollen möglich sein. 100.000 sind gebucht und 108.000 kommen tatsächlich an und das rund um die Uhr.
    Dennoch hoffe ich, dass wir hier bald einen FTTH Anschluss haben werden...
     
  2. yander

    yander Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2019
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    73
    @pedi
    Die Telekom gab es damals noch nicht, die Deutsche Post Fernmeldewesen die hatten die Kabel damals verlegt zu TV Analog Zeiten ,
    so Alt ist auch das Haus Netz hier im MFH.
    Die Telekom hat hier im Festnetz Bereich Neue Kabel verlegt, Neue Verteiler für schnelles Internet was auch an kommt in den Wohnungen,
    zuletzt was ich selber beobachtet hatte, war die Telekom hier Mitte 2019/2020 noch mal hat was umgebaut ,
    von Kabel Vodafone haste hier nie jemanden gesehen außer die Media Vertreter die an den Wohnungen klingen und Neue Verträge verkaufen wollen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2021
  3. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.393
    Zustimmungen:
    9.037
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Unabhängig vom Sinn von Internet 1000; ist ein sehr gutes Angebot von Vodafone.
    Kann man preislich nicht toppen. (40€ Angebot dauerhaft)

    Wenn ich da noch an frühere Diskussionen denken, wo man die volle Geschwindigkeit nur bis zu einem bestimmten Volumen geben wollte.
    War erst die Telekom in der extreme Edition, was von einigen noch schön geredet wurde (Telekom Schreiber), dann aber auch Kabel Deutschland/VF.
     
  4. Yiruma

    Yiruma Silber Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2013
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    494
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe seit ca. 13 Jahren Kabel Internet und noch nie Probleme gehabt.
    Geschwindigkeit liegt immer voll an, momentan 250/25er Leitung, und 285/29 Mbit/s kommen an.

    Grundsätzlich die Telekom oder Vodafone verteufeln macht keinen Sinn. Auf beiden Seiten gibt es positive so wie negative Erfahrungen.
     
    hexa2002 gefällt das.
  5. Seed007

    Seed007 Platin Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2020
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    938
    Punkte für Erfolge:
    123
    nö, ich hatte früher Telekom mit Entertain und da gab es in den 8 Jahren vielleicht 3 Tage insgesamt wo mal was war.

    Bei Vodafone im Kabel ist es seit der Übernahme eher Standard. 2 bis 3 Mal im Monat Komplett.- Ausfälle inklusive Kabel TV.

    Die Geschwindigkeit ist toll, bei mir kommen die 1 GB auch an und Downloads UHD Streaming sind in alle Zimmer problemlos möglich.
    Vom Preis Leistungsverhältnis her ist das Kabel natürlich super billig. Für das was ich jetzt zahle unter 50 euro inklusive Pay TV ist bei der Telekom nicht möglich.

    Für das selbe Paket hat die Telekom bei über 70 euro verlangt, aber sie war eben auch zuverlässig und wenn was war, dann haben die sich ein Bein ausgerissen, dass ist im Kabel bei Vodafone ganz und gar nicht der Fall.

    Ich war bei der Telekom Diamant Kunde im Wertsegment und wenn ich über Festnetz den Kundenservice angerufen habe, dann hatte ich in 3 Minuten einen Kundenberater am Telekom, der kompetent ist, sehr freundlich und auch extrem Kulant . Treue Kunden belohnt die Telekom und es ist fast nichts unmöglich. Ich habe manchmal 3 Frei Filme gratis bekommen im Monat.

    Bei Vodafone gibt es keine Schmankerl, tollen Service und extra Goodies für Treue, die springen mit Dir um wie ein Störfaktor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2021
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.713
    Zustimmungen:
    1.071
    Punkte für Erfolge:
    163
    Für 90% der Privaten Internet-Nutzer sind zuverlässige 50 MBit/s ... 100 MBit/s ausreichend |mit gemeinsamer Nutzung im Haus (via dLAN + WiFi) dann eventuell auch noch preiswerter realisierbar = Kostenteilung|.
     
  7. pedi

    pedi Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5.679
    Zustimmungen:
    4.304
    Punkte für Erfolge:
    213
    in der jetztigen zeit bist du mit 50Mbits/s aber arm dran.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    135.756
    Zustimmungen:
    18.581
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Unsinn, das reicht vollkommen aus! Filme laufen damit eh in maximaler Qualität.
    Ich kenne auch keinen der mehr hat.

    Das einzige was etwas wenig ist ist der Upload mit nur 10Mbit/s. Da hat es mein Bruder mit seinen 30/30Mbit doch deutlich besser. (da würde ich auch tauschen)
     
    Yiruma und samsungv200 gefällt das.
  9. samsungv200

    samsungv200 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    3.817
    Zustimmungen:
    2.752
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich habe eine 100 Mbit-Leitung, für mich allein völlig überdimensioniert...
     
  10. Insomnium

    Insomnium Talk-König

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    3.987
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    LG OLED 77 CX6LA
    Samsung UE 55 KS 7090
    Panasonic DP-UB 824 EG
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick
    Schweiger 85cm Spiegel mit MonoBlock Astra 19° und Eutelsat 16°
    Eine Familie mit 3 bis 4 Personen kommt mit 50 MBits eben nicht aus. Ich persönlich brauche es auch nicht ständig, aber wenn wir mal mehr sind, sollen auch die vollen 175 benutzt werden können. Stichwort Kapazität, wie im Mobilfunknetz. Mit über 100 MBits starten die Streams auch endlich sofort in UHD. Was soll der Käse, dass man immer warten muss oder zurückspulen um den Anfang in UHD zu sehen. Wenn schon dann der gesamte Inhalt, dafür zahle ich auch. Ist doch mir egal, was der deutsche Durchschnittsbürger benötigt oder nicht. Das soll doch jeder selbst für sich entscheiden.
     
    hexa2002 gefällt das.