1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VIVA und N-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DrBoost, 2. Februar 2001.

  1. DrBoost

    DrBoost Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Habe ein kleines Problem.

    Der Empfang von VIVA und N-TV ist bei mir nicht möglich. Die Signalqualität liegt bei beiden am unteren Ende. (Habe Humax 5400). Alle anderen Sender funzen ohne Probleme?
    Weiß jemand woran das liegt und wie man das Problem beseitigen kann?

    Dr.Boost
     
  2. newsread

    newsread Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    20
    Komisch, du musst vielleicht dein Verkabelung nochmal prüfen, oder DECT Telefon woanders hinstellen oder Satellit nochmal genau ausrichten.
    Bei mir funktioniert VIVA und N24 ohne Probleme.

    Ciao,
     
  3. Lexx

    Lexx Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    3
    Ich habe dasselbe Problem (mit d-box II und einem Hirschmann CSR 3100 FTA); allerdings nicht durchgehend, soll heißen zwischen ca. 13:30 und 18:30 funktionieren beide Sender tadellos. Ab dann kommt es zuerst zu einer Klötzchenbildung, und das Bild verschlechtert sich zusehends bis schließlich kein Empfang mehr da ist. Also kanns an einer schlecht ausgerichteten Antenne wohl kaum liegen?
    Alle anderen Sender funktionieren ohne Probleme!

    Wer weiß einen Rat?

    Danke
    Lexx
     
  4. DrBoost

    DrBoost Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Deutschland
    Das komische daran ist, das ab ca. 18 Uhr beide Sender ohne Probleme funktionieren. Kabel und Schüssel habe ich noch
    mal überprüft. An einem andere Anschluß treten die selben Probleme auf.


    DrBoost

    [Dieser Beitrag wurde von DrBoost am 05. Februar 2001 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von DrBoost am 05. Februar 2001 editiert.]
     
  5. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Steht Dir ein anderes Empfangsgerät zur Verfügung ? Damit könntest Du testen ob's allgemein auftritt oder nur an Deinem Empfangsgerät.


    mfg
     
  6. DrBoost

    DrBoost Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Deutschland
    Das gleiche Problem habe ich bei der D-Box II (Sat V 1.5) auch gehabt.
     
  7. himsun702

    himsun702 Guest

    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem. Ich muss ja leider zugeben, dass meine Schüssel nicht sehr gut ausgerichtet ist, aber die stärungen treten wirklich nur Nachts auf. Tagsüber sind keine Störungen zu beobachten, obwohl Viva das schwächste Signal überhaupt auf Astra hat. Dieses Problem gibt es allerdings erst seit zwei oder drei Wochen. Davor war das Signal im Stark genug und mit dem von MTV zu vergleichen. Mein Digicom 1 gibt es Tagsüber immer eine Signalstärke von 4,4 dB. Nachts beträgt sie jedoch nur 2,6 oder ähnlich. Also scheinen die Probleme an einer schlecht ausgerichteten Schüssel liegen. Allerdings verstehe ich die Schwankungen zwischen Tag und Nacht nicht. Bei anderen Sendern ist dies ja auch nicht so.
    MfG
    himsun702
    -------------

    [Dieser Beitrag wurde von himsun702 am 08. Februar 2001 editiert.]
     
  8. Axel.S

    Axel.S Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2001
    Beiträge:
    131
    Ort:
    -
    Hi...

    Da pustet Euch ein niedlicher kleiner Satellit auf 21,5°Ost in Eure niedlichen kleinen Schüsseln. Genauer gesagt auf 12666 V 29290 5/6. Der Satellit steht jedoch nicht ortsfest, daher die zeitlichen Schwankungen.

    Axel
     
  9. Lexx

    Lexx Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    3
    Na ja was heisst da niedliche kleine Schüsseln, soll ich mir ein 2m Teil ans Haus hängen, ich denke die 80 cm sollten doch ausreichend sein oder nicht?

    Lexx
     
  10. Axel.S

    Axel.S Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2001
    Beiträge:
    131
    Ort:
    -
    80cm (Öffnungswinkel ca. 2°) sollten eigentlich ausreichen - vorausgesetzt die Ausrichtung stimmt. Bei 2m handelt man sich andere Probleme ein. [​IMG]

    60er Schüsseln haben Öffnungswinkel von knapp 3° (+/-1,5°), da pustet schon bei korrekter Ausrichtung einiges von Eutelsat II-f3 in den LNB rein. Im ein oder anderen Fall eben etwas zu viel...

    Axel
     

Diese Seite empfehlen