1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von Kreisel, 18. Oktober 2011.

  1. rumble_ef

    rumble_ef Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7020HD 4 TB
    Anzeige
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Dass der Uplink auf 9°E nicht direkt von den Sendern kommen kann, zeigt ja schon alleine, dass dort RTL HD und ProSieben HD auf einem Transponder zusammen sind. Wird wohl eher so sein, dass der Kabelkiosk sich die Sender von 19,2°E holt, entschlüsselt, neu komprimiert, neu verschlüsselt und selbst zu 9°E hochschickt.
     
  2. ray23

    ray23 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Sat-Schüssel und alles was dazugehört
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    naja, dann einfach den Pfeil von Sender zu 9°E wegdenken und einen Pfeil von 19,2°E zu 9°E ziehen (jedoch NICHT von Plattform HD+ zu 9°E).

    lg
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.663
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Wie reinigt KK das abgegriffene Signal von allen Restriktionsflags?
     
  4. 23goalie

    23goalie Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.664
    Zustimmungen:
    3.165
    Punkte für Erfolge:
    218
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55MU6459
    Sky Q
    Dreambox 900 UHD
    Dreambox 820 HD
    Apple TV 4K
    Xbox One X
    PlayStation 4 Pro
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Die benutzen nen Linux-Receiver oder ein Unicam. :D
     
  5. rumble_ef

    rumble_ef Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7020HD 4 TB
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Die Restriktionen bleiben doch alle vorhanden.
     
  6. kingastra

    kingastra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Genau, die Karten sind verheiratet mit dem Receiver/CI+ Modul. Man brauch Box- und RSA-Key damit die Karte im Linux-Receivern läuft, die aber non-public sind.
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Das geht IMHO aber nicht ohne eine Abmachung mit HD+. Also wenn das wirklich so gemacht wird, wäre HD+ dann ja doch an den Kabelangeboten beteiligt, würde vermutlich sogar mitverdienen. Das würde all diejenigen Lügen strafen, die immer insistieren, dass die HD-Privatsender im Kabel nichts, aber auch gar nichts, mit HD+ zu tun hätten...

    Also überleg' Dir diese Vermutung besser noch einmal, bevor Du hier eine Lawine lostrittst ;)
     
  8. 23goalie

    23goalie Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.664
    Zustimmungen:
    3.165
    Punkte für Erfolge:
    218
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55MU6459
    Sky Q
    Dreambox 900 UHD
    Dreambox 820 HD
    Apple TV 4K
    Xbox One X
    PlayStation 4 Pro
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Eutelsat dürfte die Sender wie auch die Kabelnetzbetreiber direkt vom Anbieter per Glasfaser zugeführt bekommen.
     
  9. rumble_ef

    rumble_ef Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7020HD 4 TB
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Ob es dazu eine Abmachung mit HD+ geben muss und ob HD+ daran verdient wissen wir nicht. Kann genauso sein, dass die Sender selbst diese Option der Weiterverbreitung bereits mit HD+ ausgemacht haben, und der Kabelkiosk daher nur Vereinbarungen mit den Sendern braucht. Ist ja auch im Sinne der Sender, da eine zusätzliche Zuführung zum Kabelkiosk-Playout zu sparen.

    Hier gabs doch auch den Fall, dass bei einem schweizer KNB plötzlich ein HD-Sender tot war (13th Street HD?), nachdem KDG die Transponder auf 23,5° abgeschaltet hatte. Dort lief also auch die Zuführung zum schweizer KNB über eine fremde Plattform. Und auch hier wissen wir nicht, ob das der Sender mit KDG abstimmen musste, oder der schweizer KNB.

    Der Punkt ist ja, dass die Grafik so nicht stimmt, da auf keinen Fall die Sender selbst den Uplink zum 9°E vornehmen. Auf welchem Weg die Signale zum Eutelsat kommen, ist nicht bekannt, dafür gibts keine Quellen.
     
  10. uller

    uller Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VIVA HD bei HD+ in den Startlöchern?

    Kann es sein das Viva demnächst bei HD+ sendet? Weil in der neuen TV Digital Nr.13 SKY ausgabe mit 104 Sendern hinter VIVA das HD steht.
     

Diese Seite empfehlen