1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VIVA doch lernfähig !!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gunnar, 13. März 2001.

  1. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    Anzeige
    Hey,

    ich habs endlich geschafft! Nach langem hin und her hat sich ein Techniker auf meinen Anruf ans Herz gefaßt und den Tonfehler bei VIVA / VIVA II beseitigt (beseitigen lassen?).
    Naja, nun klingen jedenfalls endlich beide Kanäle (L+R) gleich.

    Juhuuuuuuuuuuuu......... :)
     
  2. NiteOwl

    NiteOwl Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    53
    Die Bild- und Tonqualität der digitalen VIVA-Signale ist allgemein unter aller S**.
    Das Bild ist verrauscht und der Ton extrem leise. Es sieht so aus als ob das nur ein Rebroadcast der analogen Signale ist und das noch mit einem relativ schlechten Empfänger aufbereitet, also nicht echt digital. Analog ist die Qualität mit einem guten Receiver und echtem Panda Wegener System eigentlich wunderbar.
     

Diese Seite empfehlen