1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Visionäres Lafontaine-Interview

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Cord Simpson, 25. Juni 2007.

  1. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    Anzeige
    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,490314,00.html

    Ich möchte gar nicht über den Inhalt reden, sondern über die Form! In diesem Zusammenhang insbesondere über die Politikverdrossenheit.

    Unabhängig vom Inhalt muss man doch sagen, dass dieser Mann mit Visionen arbeitet, mit einer Vorstellung davon, wie sich diese Gesellschaft entwickeln sollte. Das reißt doch mit, das interessier!

    Wieso gibt es nicht mehr solcher Politiker, aus jeder politischen Richtung, die mit Visionen in die Öffentlichkeit gehen, uns sagen, wie sie sich unser land in 20 Jahren vorstellen.

    Was wäre das für ein politischer Streit, der auch die Bevölkerung wieder politisieren würde!

    Ich will endlich wieder Politiker, die mir erzählen, wie unsere Zukunft gestalten wollen, statt sich immer nur dem Diktat der Realpolitik zu unterwerfen!

    Und ja, ich will die aus allen Richtungen, damit visionär gestritten werden kann!
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.224
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    Ich kann nichts visionäres erkennen.

    Ein Demagoge predigt Fundamentalopposition, wohl wissend, daß er niemals in Regierungsverantwortung kommen wird.

    Ja, das Leben kann so einfach sein...
     
  3. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    Und schwupp. Schon der erste: Thema verfehlt. Hier ist keine erwachsene Diskussion möglich.
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.224
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    :confused:

    :eek:

    Fundamentalopposition ist für mich eben nichts visionäres. So stell ich mir die Zukunft eben nicht vor. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2007
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    das hättest du dir eigentlich denken können...
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    Der Anfang ist schon lustig.

    Aha...lackiere einen Golf neu und es wird ein Mercedes draus :winken:

    @Cord Simpson

    Äh..Du wolltest wissen, wie die Form des Interviews ankommt. Da hat horud nunmal recht. Wie die PDS "damals" in den neuen Ländern wird schwadroniert, was man alles an warmen Kübeln über die Bevölkerung ausschütten wird. War dann die PDS in der Regierungsverantwortung wie in McPomm, wurden ihre Visionen von der Realität aufgefressen, ja selbst Korruption und alles was das politische Lager zu bieten hat, war in der PDS dann an der Tagesordnung. Na huch. So sieht es aus. Damals wie heute. Ob die nun PDS oder LINKE heißen.

    Lafonataine und Gysi sind begnadete Rethoriker, keine Frage. Und wer sich nur von der Lautstärke der Reden blenden lässt, klatscht Beifall. Wer aber auf den Inhalt hört, wird sich lächelnd abwenden.
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.224
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    Danke, Berliner. :)
     
  8. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    Cord, du kannst dir solche Threads sparen. die meisten werden auch noch in 1000 Jahren im gleichen Senf rühren und sich beim lustigen Schunkeln im Musikantenstadl die Welt bunt malen.
     
  9. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    Ich finde es bemerkenswert, dass sich Lafontaine, der der Vereinigung der beiden deutschen Staaten skeptisch gegenüberstand, sich jetzt mit der ostdeutschen Kraft, die diese Vereinigung auch nicht wollte, vereinigt.
    Ansonsten kann man Politisierung durch Ideologisierung erreichen, ob das aber irgendjemanden nutzt, wage ich bezweifeln.
     
  10. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Visionäres Lafontaine-Interview

    nur mal eine Frage in die Runde. gehts auch mal ohne den vorgefertigten Medien- Neusprech?
     

Diese Seite empfehlen