1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vielfalt an freien CI-Modulen (kein CI+ Schrott)

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Discone, 25. Dezember 2012.

  1. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.948
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Anzeige
    Bleibt jetzt für mich die Frage/n::
    - ist beim Alphacrypt R2.2 AUCH - wie ja hier beim Oxacam Modul wohl - nur die Software nicht cw64 tauglich oder die Hardware (wie es ja hier auch im Beitrag vorher "vermutet" wurde auf Grund des ganzen Geschriebenen beim AC Modul wohl) ?
    Habe schon gelesen das Datenblätter zu Chip-Sätzen im AC-Modul aussagen das es nicht cw64 tauglich ist, aber richtig mit verständlichen Daten habe ich das nicht wirklich ersehen können.
    - wird jetzt ein AC R2.3 raus kommen oder wird das nur ein AC R2.2 sein mit neuem Aufkleber (den wir wissen das es den Hersteller dieser Module nicht mehr gibt bzw. er da nichts mehr macht in diesem Produkt-Zweig:
    Quelle: Alphacrypt

    Passt wohl auch recht gut => Nachfolger für die AlphaCrypt One4All V1.0 - Nachtfalke Reloaded

    Davon sollte auszugehen sein wenn dort steht:
    Vielmehr fraglich ob V13 gehen .... ?

    loader software oxacam - Google-Suche

    Lustig zu lesen dort :)
    Neue Hardware :)
    Erinnert mich immer an Spaun die aus einem SAR410 einen SAR411 (rein beispielhafte Erhöhung um "eine Nummer") machten, bedingt durch Bauteil-Abkündigungen und nur einem neuen Bauteil in dem neuen Schalter ... machte wohl immer mehr den Eindruck das das Teil ganz neu sein sollte, aber in Wahrheit konnten sie den alten Schalter einfach nicht mehr herstellen da die Bauteile dafür abgekündigt waren und somit Ersatz her musste (der eigentlich fast 1:1 war und nicht einmal außenrum ggf. etwas an Leiterbahnen / Software viel gemacht werden musste um das wieder einsatzbereit zu machen).
     
    Gorcon gefällt das.
  2. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.999
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Toll, im DEB hat aktuell ein USER über den erfolgreichen Test mit einer Sky V14 Karte berichtet! :) :D
    Das oXaCam Twin 2.6 funktioniert mit Software Shark220 mit einer Sky V14 Karte "und mit dem neuen SKY cw64 Modus".
    Ein Test mit der Sky V13 Karte fehlt noch, die weitere Software-Entwicklung für die Sky V15 Karte würde die Einsatzmöglichkeiten für dieses Universal Twin CI-Modul noch verbessern.
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    1.494
    Punkte für Erfolge:
    163
    Naja, so toll ist es aber auch nicht, wenn man für den selben Preis auch ein CI+ Modul von Sky bekommen kann. Wäre aber abzuwarten, wie kompatibel das OxaCAM ist und in welchen Geraten nur mit CI Unterstützung wie verwendbar ist. Da sehe ich schon eine Einsatzmöglichkeit.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.061
    Zustimmungen:
    8.310
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Viele Geräte kommen mit CIs eh nicht mehr klar, ich gehe nicht davon aus das es mit dem Exoten besser sein wird!
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.335
    Zustimmungen:
    1.881
    Punkte für Erfolge:
    163
    Man könnte dafür doch eine CI+ Variante bauen, und dort die Restriktionen deaktivieren falls es geht.
    Dann hätten sie doch ein interessantes Modul.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.061
    Zustimmungen:
    8.310
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich glaube kaum das die Firmen die Chips rausrücken.
     
  7. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.999
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Manche Abonnenten haben aber schon einen Sky-Receiver, der meist kostenpflichtige Austausch auf ein SKY CI+ Modul ist derzeit u.U. schwierig (hohe Nachfragenanzahl / Lieferschwierigkeiten bei SKY für das CI+ Modul).
    Die Konsumenten, denen in großen Fachmärkten ein zertifizierter HD+/CI+ Gängel-Receiver aufgeschwatzt wurde könnten mit dem oXaCam auch wieder die Sky-Restriktionen vermeiden (wenn technikaffine Freunde vorhanden sind, für die Beschaffung und Ertüchtigung vom oXaCam Twin / oder eBay-Händler bieten das Modul dann einsatzbereit an).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2019
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    1.494
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich glaube kaum, dass Konsumenten, die einen HD+ Receiver gekauft haben oder einen mit CI+ Sky mit solch einem Modul sehen wollen. Wenn die ein Sky-Abo haben, haben die sicherlich auch den Sky-Receiver dafür.

    Die Module sind nur was für die paar „Verrückten“, die weiterhin sich das Geld mit solchen Modulen aus der Tasche ziehen lassen. Die Anbieter und Verkäufer der Module werden sich freuen.;)
     
  9. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.999
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die schleppen dann den Sky-Receiver in das Gartenhaus oder nehmen den im Urlaub mit? :confused:

    Ich sehe da eher den positiven Effekt der Unterstützung von Enthusiasten, die uns weiterhin freie TV-Nutzung ermöglichen.
    Ich zahle gerne für das neue Modul, auch wenn ich damit nur TivuSat und SRF nutze (habe kein SKY u. auch kein HD+ Pay-TV Abo). :winken:
    Habe mein Deltacam Twin 2.0 schon weiter verkauft, an einen zufriedenen TV-Nutzer (der benötigt keinen Receiver).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2019
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.035
    Zustimmungen:
    1.494
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ging denn mit dem Deltacam kein TivuSat und SFR mehr? Ja klar, wer sein nicht mehr brauchbares Modul noch zu einem guten Preis verkauft bekommt, kann sich dann vom erzielten Gewinn auch wieder das „neueste Modul“ kaufen. Hab ich ja auch mit dem AlphaCrypt Classic gemacht, was wir mal für KabelTV hatten und ohne KabelTV im neuen Eigenheim nicht mehr gebrauchen konnten.;)

    Ja klar, wer sein geliebtes AlphaCrypt light, was bisher für Sky benutzt wurde, jetzt noch gut verkauft bekommt, kann sich dann ja das OxaCAM inklusive Programme dann vielleicht auch wieder leisten. Ich finde es ja (auch) gut für die Betroffenen, wenn es da jetzt eine Alternative gibt.
     

Diese Seite empfehlen