1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Viele Probleme / Bugs bei PVR8000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von kwenz, 11. Februar 2004.

  1. kwenz

    kwenz Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Selters
    Anzeige
    Ich habe massive Probleme mit der Aufnahme von verschlüsselten Programmen.

    Ich habe in der letzen Zeit 25 Filme auf Premiere aufgenommen und bei allen definitiv "descrambled" eingestellt. leider wurden davon nur 5 ! auch wirklich unverschlüsselt aufgenommen. Ich finde das ziemlich nervig. Da bin ich jetzt permanent die Fernsehzeitung am wälzen damit ich den Film vielleicht mal nach der 5 Aufnahme habe...

    Des weiteren sollte beim nächsten Update "descrambled" als Voreinstellung drin sein, damit man nicht immer allen nachträglich ändern muss. Alternativ wäre ich auch mit einer Einstellung im Aufnahmemenü zufrieden.

    UND, warum steht im Aufnahmemenü der Punkt "einmal" ganz unten? Das benötigt man doch öfter als "wöchentlich", oder?

    Absturz: Passiert bei mir komischerweise nur bei Aufnahmen in der Nacht - Am Ende der Aufnahme zeigt der PVR: "Die Ausschaltzeit wurde während der Aufnahme erreicht. Bitte ...etc." Das aktuelle Programm läuft zwar noch aber es geht geht nix mehr - Hilft nur Stecker ziehen.

    Videotext ist bei den meisten Sendern ganz schlecht. Die Seiten werden nur Halb, oder gar nicht dargestellt. Dieses Problem hatte ich bei meinem alten Analog-Receiver nicht.

    Nachträgliche Änderungen an der Favoritenliste werden vom PVR8000 nicht gespeichert.

    Probleme mit der DD-Syncro - vor allem beim Sender Pro7.

    Ständige Ton Dropouts.

    So, das wärs erst mal. Wer Hilfe weis, oder die Liste ergänzen möchte, soll dies bitte tun.

    Gruß, Kai
     
  2. mlebek

    mlebek Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bissingen
    Beim Verschieben in der TV-Liste von Sendern nach oben landet der verschobene Sender hinter dem Cursor, also einen Progammplatz hinter dem Platz, wo er hin sollte.

    Nach Stromausfall sind die Zeiten in der Programmierliste verstellt.

    Wenn der Receiver durch Programmierung eingeschaltet wurde und die Aufnahme läuft, wird durch Betätigen der Stand-By Taste (Aus/Ein) die Aufnahme abgebrochen und der Receiver schaltet sich aus.

    Die freie Festplattenplatz sollte im Wiedergabemenü angezeigt werden.

    Da kein VPS-Signal benutzt wird (sehr schade), sollte es beim Programmieren eine Funktion 'Startzeit - 10 Min' und 'Stoppzeit + 30 Min' (zB) geben damit nicht die Hälfte des Films fehlt. Denn: kaum ein Sender startet minutengenau die Filme.
    Ich weiss nicht, ob das EPG von den Sendeanstalten aktualisiert wird und der Humax die Aufnahmezeiten nachführt.

    Fände es gut, wenn man die Pause mit der Pausetaste auch wieder lösen könnte.

    Das 'Play-Symbol' im OSD könnte nach ein paar Sekunden auch wieder automatisch ausgeblendet werden ohne dass man 'Exit' drücken muss.

    Trotz allem, geniales Gerät :)
     

Diese Seite empfehlen