1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Viel Sport auf mittelgroßem LCD??

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von reininho, 13. Juni 2008.

  1. reininho

    reininho Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    60
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem mein Röhrenfernseher nun den Geist aufzugeben scheint, bin ich auf der Suche nach einem neuen Gerät.
    Allerdings ist mein Zimmer nicht allzu groß, der Abstand zum Fernseher beträgt nur ca 2-3 Meter.
    Ich schaue sehr viel Sport (bisher noch nicht in HD), was ja bei einem LCD-Fernseher nicht ganz unproblematisch war oder ist.
    Ich hatte schon zwei Mal ein Gerät zum Testen mit nach Hause nehmen dürfen (sogar ein Samsung und ein Sony), war aber komischerweise jeweils nicht sooooooo zufrieden; bildete mir ein, dass das Bild eher eine Verschlechterung zum alten Röhrenfernseher darstellte....
    Ich weiß um die Probleme, die die "frühen" LCDs mit den schnellen Bewegungen beim Fußball hatten, aber der Verkäufer meint, das könne eigentlich nicht (mehr) sein.

    Meine Fragen:
    1. Was muss man denn ca. ausgeben, wenn einem gutes Bild schon recht wichtig wäre?
    2. Worauf sollte man beim Kauf heute achten? (100 Hz? HD Ready?)
    3. Hat jemand, der selbst viel Sport schaut, vielleicht sogar einen konkreten Geräte-Tipp?

    Vielen Dank für eine Meinung oder einen Tipp!
     
  2. southparkler

    southparkler Gold Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.004
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT30E; Panasonic TX-37LZD800f
    VU+ Solo4k; ET9000; ET5000
    Amazon Fire TV Stick; Playstation 3
    AW: Viel Sport auf mittelgroßem LCD??

    Mein Gerätetipp:

    Panasonic TX-37LZD800f

    Keine Schlieren etc., bei Bällen keine Schweife zu sehen.
    Sehr gutes SD Bild.

    UVP 1.699€, Straßenpreis ca 1.350€

    Alternative:

    Panasonic TX-37LZD85f

    UVP 1.499€, Straßenpreis ca 1.250€
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Viel Sport auf mittelgroßem LCD??

    FullHD muss ja nun wirklich nicht sein, auch weil es den Geldbeutel unnötig belastet. Frage ist ja auch, wie er empfängt. Womöglich noch analog, da ist FullHD eine Katastrophe.

    Bei 2-3m Abstand genügt zudem ein 32' Gerät für 600-700 Euro.

    Verschlechterung zur Röhre gibt es so oder so. Die Bewegungsdarstellung ist bei LCDs und dort speziell bei Fussballübertragungen ein technisches Problem, was aus der Arbeitsweise der LCDs (leuchtende Pixel, kein Elektronenstrahl) resultiert.

    Das was der TS bei Samsung und Sony vermutlich gesehen hat, ist der Standard. Analogempfang potenziert die Probleme noch, DVB-C und DVB-S sind dagegen ganz akzeptabel. Reduzieren kann man Nachzieheffekte meist noch durch Abschaltung von sog. "Bildverbesserungen", die das Bild eher verschlechtern als verbessern. Beliebt ist z.B. die Rauschunterdrückung, die auf hohen Stufen extreme Nachzieheffekte produziert.
     

Diese Seite empfehlen