1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Viel Receiver für wenig Geld?: Golden Interstar Voyager II

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit dem Voyager II bietet Golden Interstar einen Digitalreceiver mit CI-Schacht und Kartenleser an, der mit unter 90 Euro für einen durchaus attraktiven Preis zu haben ist. Doch kann das Gerät auch in der Praxis überzeugen?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Die Aufschrift: "Golden Interstar Germany" auf der Frontplatte ist doch wohl ein Witz...

    Nach welchen Kriterien die Eckdaten für das Kurzportrait ausgesucht werden, wird mir immer schleierhafter...

    Das eingesetzte Betriebssystem wird man wohl erst nach Kauf des ausführlichen Tests erfahren...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Viel Receiver für wenig Geld?: Golden Interstar Voyager II

    Bei dem Preis sollte man keine updates der FW mehr erwarten. Mit Made in Germany meinen die nur den Paketservice mit dem das Paket dann zugeschickt wird.
    Kein deutscher Hersteller könnte für 90€uro einen Receiver bauen.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Viel Receiver für wenig Geld?: Golden Interstar Voyager II

    Und für welchen Empfangsweg ist der ausgelegt?
     
  5. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Viel Receiver für wenig Geld?: Golden Interstar Voyager II

    Der Receiver ist angeblich für DVB-S, DVB-C und DVB-T geeignet. KO-Kriterium: Es gibt zwar eine USB-Buchse, die aber nicht PVR-fähig ist.
     

Diese Seite empfehlen