1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vidotext ohne Bild und Ton

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von seventeen, 6. September 2004.

  1. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    Anzeige
    Leicht konfuse Thread- Überschrift, also hier eine kurze Erklärung des Problems :
    Seit knapp 2 Wochen oder länger lässt die d-box 1 (betanvova 1.3) beim Betrieb im Videotext keinen Ton mehr im Hintergrund zu. Ebenso wird bei dem Aufruf einer durchsichtigen Seite wie z.B. 333 oder 150 UT deutlich, dass auch das Videosignal neben dem Audiosignal nicht mehr während des VT- Betriebs decodiert wird.
    Gestern testete ich noch mal an einer weiteren einser d-box diesen Umstand, um sicher zu gehen dass es nicht evtl. an der Hardware liegt.

    Das Problem scheint also bei der von Premiere ausgestrahlten "Anwendung" Videotext liegen.
    Sollte ich den Premiere Technik Service damit konfrontieren oder wer ist mittlerweile dafür verantwortlich ?
     
  2. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Ist mir auch aufgefallen, siehe dazu meinen Thread "Teletext: Zoom, Audio ?", auch in Verbindung mit weiteren Fragen. Bisher wußte aber keiner eine Antwort.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Weil wohl kaum noch jemand diese Software nutzt. ;)
    Und was sollen die da machen? Die können Dir nur den Tipp geben auch DVB2000 drauf zu machen.:D
    Gruß Gorcon
     
  4. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Genau, am besten noch mit kostenlosem Update von Premiere.
    Oder noch besser "Over the Air".

    Premiere Technik : "Ja, das Problem ist uns bekannt und wir werden die nächsten Tage mit der Aufspielung der komfortablen DVB2000- Software im betanova- Look beginnen; haben Sie also noch die nächsten Tage Geduld und entschuldigen sie die Störung der von uns angebotenen Anwendung "Videotext".

    Nein, mal im Ernst. Über DVB2000 grüble ich schon länger, mittlerweile wäre es sogar möglich, da die d-box Besitz geworden ist.
    betanova ist aber bis auf die wirklich großen Bugs in Ordnung. Die graphische Darstellung des EPG gefällt mir sogar sehr gut. Dumm ist nur, dass die Kanalliste bei 999 TV- Programmen aufhört und ja, die d-box die ich besitze kann volle 999 Programme abspeichern, plus Radio 999. Dumm ist das nur wenn die mal voll ist. Und das geht dank der Möglichkeit der d-box selbstständig Kanäle durch diverse Infos der Sender hinzuzufügen, auch recht zügig. Sprich : Wer die BBC anschaltet, wird feststellen, dass die d-box auch alle SKY Sender hinzugefügt hat. Es gibt aber einen Bug in betanova mit dem man Kanäle löschen kann. Ist aber kompliziert :D

    DVB2000 werde ich sicher mal irgendwann in Erwägung ziehen, im Moment aber nicht.

    Es muss aber was an der Anwendung "Videotext", die Premiere ausstrahlt, geändert worden sein. Anders ist es nicht zu erklären warum das nicht mehr tadellos funktioniert. Ob Premiere das aber wieder richten kann bezweifle ich.
    Es ist auf jeden Fall nicht in Ordnung wenn Premiere diese Anwendung Box-extern realisiert und dann die Anwendung "kaputt" macht.

    @ wilmington

    Ich schreibe dann mal an die Technik von Premiere. Mach das am besten auch. Die wachen bestimmt erst bei mehreren Beschwerden auf, wenn überhaupt.
     
  5. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    So, habe dann nun mal 'ne Email gekritzelt

    Ich hoffe es hilft.
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Seit kurzer Zeit sendet Premiere jetzt auf den Film-Programmen mit Untertiteln.

    Es machte dann ziemlich schnell die Runde in einigen Foren, dass sich über die Videotext-Untertitel-Funktion der BN1.3 bei der DBox1 der Jugendschutz aushebeln ließ. Einfach Untertitel-Seite für jugendgeschützte Sendung aufrufen und schon ließ sich ohne Eingabe des Jugendschutzcodes die Sendung sehen.
    Ein paar Tage später war die Untertitel-Videotextseite bei der DBox1 schwarz. Das sieht nach Absicht aus.


    Bei anderen "geeignet für Premiere" Receivern und der DBox2 gibt's das Problem nicht, da man dort normal auf das Programm schaltet, den Jugendschutzcode eingeben muss und dann einfach den Videotext des Fernsehers aufruft.

    Bei der DBox1 wird der Videotext jedoch als Anwendung geladen (Videotextfunktion des Fernsehers geht ja nicht bei der DBox1) und diese Anwendung übernimmt in dem Moment wohl das Handling der DBox1 und dadurch entstand vermutlich der Bug mit dem Jugendschutz.
    Eine einfache Lösung ist natürlich einfach Transparentz&Ton bei der Videotextanwendung der DBox1 nicht mehr zuzulassen. Ich vermute das ist es, was passiert ist...
     
  7. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Danke für die Erklärung. Könnte sehr gut hinkommen.

    Allerdings wäre es das dümmste was Premiere unter beschriebener Situation machen kann.
    Premiere strahlt nun also Programminhalte mit Untertiteln aus, verhindert diese jedoch wegen des mangelhaften Jugendschutzes für d-box 1 - Nutzer und nimmt diesen im gleichen Moment auch die Möglichkeit die Untertitel der Öffentlich-Rechtlichen, TV5 Europe und weiteren zu nutzen. Ebenso wird der Hintergrundston des Fernsehsenders beim Genuss des Videotextes nicht mehr durchgestellt. Gerade bei der Lektüre der Musikfernsehsender- Teletexte ist dies ärgerlich. Auch bei anderen Programmen sitzt man vor stummer Glotze und muss so seinen VT lesen.

    Dabei interessierte es Premiere damals auch nicht, dass 1999 noch auf Premiere 1 Videotext mit einer durchsichtigen Seite auf 150 gesendet wurde und dies knapp 2-3 Jahre. Das funktionierte damals schon den Jugendschutz auszuhebeln und es interessierte keinen.

    Ich will ja nicht kleinlich sein; aber dieser Umstand stört mich gewaltig.
    Könnte Premiere nicht den Teletext auf den Premiere 1-7 Kanälen einfach d-box 1- untauglich machen, sodass zumindest die Free-TV- Kanäle wieder anständige VT- Unterstützung haben (Man sieht ja bekanntlich an MTV2 Pop und sah lange Zeit an Onyx, dass die betavova- Teletextanwendung einige Videotexte nicht listet und darstellt).

    Diese Behelfslösung kann es doch wirklich nicht sein, einfach das Bild und den Ton auszusperren.

    Leider sehe ich gerade nicht wie ich den wütenden Smilie hier anhängen kann.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Du vergisst, dass davon ja nur DBox1-Besitzer mit Originalsoftware betroffen sind.

    Die Ursache ist ja, wie ich schon schrieb, die offenbar geänderte Teletext-Anwendung für die DBox1.

    Bei der DBox2 und den "geeignet für Premiere" Receivern gibt's das Problem nicht, weil da die Videotextfunktion des Fernsehers genutzt wird, die mit der Jugendschutzfunktion nicht in Konflikt kommt.


    Den Jugendschutz konnte man 1999 noch gar nicht aushebeln.
    Die Jugendschutzabfrage kam erst mit der BN1.0.
    Anfang 1999 gab's also noch gar keine Jugendschutzabfrage.
    Die Landesmedienanstalten hatten da Premiere noch eine Frist zur Umsetzung des Jugendschutzes für's digitale Premiere gesetzt. Auch war damals generell die Verbreitung von Infos über Foren nicht so schnell und offensichtlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2004
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Thrakhath, das war mir auch noch nicht bekannt. Ob das aber der Grund ist den Untertitel wieder abzuschalten?:rolleyes: Wer weis?.
    Mittlerweile wird er ja teilweise wieder gesendet.
    Gruß Gorcon
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Vidotext ohne Bild und Ton

    Die Untertitel werden ja weiter gesendet.

    Nur die Videotext-Anwendung für die DBox1 wurde offenbar so abgewandelt, dass DBox1-Nutzer die Untertitel nicht nutzen können, damit sie so nicht den Jugendschutz umgehen können.

    Alle anderen können die Untertitel nutzen, den dort muss man trotzdem den Jugendschutzcode eingeben.


    Dies ist wie gesagt ja auch nur eine Vermutung, die halt sehr gut zu den Fakten passt.
     

Diese Seite empfehlen