1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videotext 2.0 am PC ???

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von petro2000, 13. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Warum gibts eigentlich keine Applikation die Videotext 2.0 am PC darstellen kann ??

    Für normalen Viodeotext gibts doch sowas und auch damals gab es
    doch für den Online-Kanal der ARD (MHP) auch Apps für den TV mit
    dem MHP-Browser.

    Danke für Infos.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    Was meinst du mit Videotext 2.0? Es gibt da doch als Neuerungen nur die minimal bessere Grafik, das mit den Farbtasten und das mit dem Index. Alles zusammen nicht wirklich weltbewegend und eh nicht von allen Sendern unterstützt.

    BTW: Videotext ist der Name des Teletext Angebots der Öffentlich Rechtlichen. Das System selber nennt sich also Teletext und nicht Videotext.

    Edit: Meinst du HbbTV? Das hat nix mit Teletext zu tun, das ist nen komplett anderes System. Und es wird sich vermutlich niemand die Mühe machen Software dafür zu schreiben bevor überhaupt klar ist ob das überhaupt mal aus der Testphase rauskommt. Ein HbbTV Viewer ist nämlich um einiges komplexer als nen Teletext Viewer.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2010
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    Ich meine, das ich am PC !! das genau so sehen kann, wie mit einem HbbTV-fähigem Receiver (z.B. Videoweb 600S).
    Kennst du nicht den damaligen MHP-Browser von iRT ? da ging das doch
    auch mit einer TV-Karte im PC, die muss natürlich DVB-S2 können usw.

    Das genau meine ich damit "Videotext 2.0 am PC" als genauer HbbTV am PC.

    Hast du da Infos oder Möglichkeiten wie das gehen könnte ?
    TV-Karte Elgato Sat habe ich. Die kann HDTV und alles was ein HD-Receiver auch kann.

    Gruß Petro2000
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    Das hat nix mit HD oder DVB-S2 zu tun.

    Bei HbbTV wird zum TV Programm einfach nur ein Internetlink mitgeschickt. Dieser verweist auf eine Website in einem speziellen HTML Format.
    Deine TV Software muss halt einfach nur erkennen ob ein Link mitgesendet wird (sehr einfach) und dann einen speziellen Webbrowser (schon sehr aufwendig zu programmieren) öffnen der die HbbTV Seite anzeigt.

    Und dir bleibt nix weiter übrig als zu warten bis es für deine TV Software ein Update gibt was die HbbTV Funktionen beinhaltet.

    cu
    usul
     
  5. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    ususl... ist ja interessant du hast echt Ahnung von der Materie wie ich sehe.

    Das wäre ja nicht schlecht, wenn es so eine Option für die TV-Software (bei mir wäre das dann Eye-TV unter MacOSX) mal geben wird.

    Gruß Petro2000
     
  6. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    Wie Usul schon richtig erwähnte: Per DVB-Datenkanal werden keine HbbTV-Daten übertragen (sondern ein Menü der zum Sender gehörenden Webadressen).
    Deshalb: die passenden Webadressen in einem Operabrowser eingeben, denn der ist in den meisten Geräten drin, die HbbTV-ähnliche Anwendungen können (z.B. auch Philips NetTV, das aber bislang das HbbTV nur teilweise kann: die Darstellung von Mediathek und Videotext, aber der RedButton geht nicht). Vielleicht gehen auch andere Browser.
    Problem: die Farbtasten zur Navigartion musst Du irgendwie simulieren. Navigieren mit den Ziffern und Cursortasten geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2010
  7. jwin95

    jwin95 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    .... (z.B. auch Philips NetTV, das aber bislang das HbbTV nur teilweise kann: die Darstellung von Mediathek und Videotext, aber der RedButton geht nicht)
    ------------------------------------------------

    Auch das stimmt wieder mal nicht. :LOL:

    Klar kann ein Philips NetTV-Gerät HbbTV vollständig darstellen, auch die Farbtasten funktionieren.

    Einzig die Verknüpfung im NetTV-Portal ist noch nicht da, aber ansonsten funktioniert jetzt schon alles einwandfrei.

    gruss
    jwin
     
  8. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    jwin95.. was hat das mit meiner Frage "hbbtv auf einem PC !! " zu tun ?
    das Net-Tv fast das selbe ist wie hbbtv ist doch wohl klar, nur anderer Name, also daher kann ein Philpis-TV (mit Net-Tv) also auch hbbtv apps darstellen. Was ist da so wunderlich und wer behauptet hier was andres ???
     
  9. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    @jwin95
    Nee, nee, das Darstellen der Inhalte im NetTV und im HbbTV-Standard ist wohl identisch, nicht aber die Verknüpfung mit dem jeweiligen Programm über den Red-Button, der eben ohne die Aufnahme ins NetTV-Portal funktionieren soll, ebenfalls der Wechsel zurück ins jeweilige Programm funktioniert bei Philips bislang eben NICHT.

    @petro2000
    das hat insofern damit zu tun, als Philips-Geräten mit NetTV ja auch nur sepzialisierte Linux-Rechner sind, in denen ein Operabrowser seinen Dienst tut. Und genau diese Funktionen kannst Du bereits auch am PC ausprobieren, wie ich bereits geschrieben habe. Programme, die mit TV-Software am PC, Mediacentern u.ä. zusammenarbeiten sind mir aber bislang nicht bekannt. Da kann man am ehesten in den LinuxVDR-Projekten hoffen, dass da Plugins kommen werden. Die Spezifikation an sich ist ja frei zugänglich (auch wenn man beim Download wohl seine eMail angeben muss und zustimmen muss, das nur für private Zwecke zu nutzen...).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2010
  10. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videotext 2.0 am PC ???

    Hallo Leute... guckt mal hier ich habe was gefunden, scheint doch damit zu funltionieren dieses hbbtv am PC darzustellen.
    Ich wollte es in MacOSX 10.6.4 versuchen mit Safari und Firefox und Google Chrome, aber es fehlen (bei Firefox) noch Plugins um das richtig darzustellen.

    Bei Google Chrome ging es auch noch nicht z.B. der Link unten ZDF-Madiathek, die Videos starten einfach nicht.
    Bei der ARD-Mediathek kann man mit den Pfeitasten Li und Re und der Entertaste schon in "Programm" navigieren.

    Hier der Link:
    HbbTV - Kann man das essen?: electrobeans

    Runter scrollen unter dem letzten Bild sind die 3 Links zur Mediathek von ARD und ZDF usw.

    Vielleicht bekommts ja einer von Euch interessierten Leuten hin, was dem Autor dieses Artikels auch noch nicht recht gekungen ist.

    Petro2000
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen