1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videorekorder: Was ist eine automatische Spurlagenregelung?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von bambergforever, 15. März 2006.

  1. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    Anzeige
    Kann mir jemand folgendes mal erklärn, bei einen Videorekorder entdekckt: ACMS+, automatische Spurlagenregelung, Schnellaufnahme, Audio Mix,

    Danke
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Videorekorder: Was ist eine automatische Spurlagenregelung?

    Das ist so, als ob sich beim Kassettenrecorder der Tonkopf automatisch
    auf die beste Tonqualität einstellen würde. Beim Video allerdings steht der
    Magnetkopf nicht genau senkrecht zum Band, sondern er rotiert schräg zur
    Bandrichtung. Da es bei diesem Winkel (?) gewisse (zulässige) Toleranzen gibt,
    erfand man für die beste Wiedergabequalität diese automatische
    Spurlagenregelung. Ich glaube, sie funktioniert einfach so, dass der Winkel in
    bestimmten Grenzen auf maximale Signalstärke hin verändert werden kann.

    So, damit hab ichs dir so erklärt, wie ich es verstanden hab! ;)

    :winken:
     
  3. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Videorekorder: Was ist eine automatische Spurlagenregelung?

    Also kann der den NTSC-M Ton geben, wenn ich es aufnehme
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Videorekorder: Was ist eine automatische Spurlagenregelung?

    Was soll das für ein Ton sein ? :eek: Audio-Mix bedeutet nur, dass der Recorder die 2 Stereo-Kanäle und eine zusätzliche Mono-Spur aufnimmt, damit man die Kassette ggf. auch auf einem Mono-Recorder abspielen kann, aber mit NTSC hat das mal rein gar nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen