1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videorekorder nimmt nicht auf

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von heute, 14. September 2004.

  1. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Anzeige
    Ich habe eine Frage, die hier nicht 100%ig hinpasst.
    Meine Schwester hat sich einen Viderekorder gekauft (bitte keine Vorträge, dass DVD-Rekorder besser sein), der jedoch einige Probleme bereitet.
    Bei dem Viderekorder handelt es sich um das Modell 29A-450 bzw. 29A-454 von Funai.
    Nun das Problem, der Videorekorder spielt zwar Videos ab, nimmt aber nicht auf.
    Da der Fernseher meiner Schwester keinen Scart Anschluss hat, ist der Sat-Receiver mittels Antennenkabel an den fernseher angeschlossen, den Viderekorder habe ich mittels scart Kabel zwischen VCR (TV-Scart-Ausgang, nicht Decoder-Scart-Ausgang, da kann man noch nicht mal einen Film angucken) und VCR-Scart Anschluss. An den Anschlüssen kann es aber nicht leigen, denn erstens kann man Videos ja abspielen, zweitens kann ich auch nichts aufnehemn, wenn ich den Viderekorder bei mir Anschließe, TV -> Receiver -> VCR.
    Bei mir gibt es eine AV-taste, wenn ich die drücke, ahbe ich keine Probleme, diese hat der andere Videorekorder jedoch nicht.
    Auch in den Anleitung werden immen nur Anschlussmöglichkeiten für Antennenempfang bees kann aber doch nicht sein, dass der Videorekorden nicht mit einem receiver zu betreiben ist.
    Danke für eure Antworten.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Videorekorder nimmt nicht auf

    Der Videorecorder MUSS auf AV geschaltet werden, dann klappt das auch mit der Aufnahme vom Receiver. Bitte darauf achten, in welcher Signalart die VCR-Buchse am Receiver steht, Videorecorder vertragen nur FBAS/CVBS. Wie der Videorecorder auf AV geschaltet wird, muss in der Bedienungsanleitung stehen. Es gibt manche, die beim Runterschalten der Programme auf AV gehen, sobald man auf 1 kommt und nochmal drückt. Hilft das nix, dann weiß ich auch keine Lösung.
    Gruß, Reinhold
     
  3. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Videorekorder nimmt nicht auf

    Das habe ich alles versucht, wenn man nach 1 runter schaltet kommt man auf 99.
    In der bedienungsanleitung steht auch nicht, wie man auf AV schaltet.
    Bringt es etwas, wenn ich eine andere Scart-Buchse des receivers nehme (TV oder Dekoder?)
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Videorekorder nimmt nicht auf

    Versuche mal die Taste "0" für die Umschaltung auf AV. Wenn das nicht hilft, kannst du vielleicht mal ein Bild, wo die Tasten der Fernbdienung erkennbar sind, hier rein stellen?
    Nein, der VCR-Anschluss ist der Richtige. Bei den kommen sich die Schaltsignale (TV) in die Quere oder es stehen andere Signale als FBAS an (Decoder).
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Videorekorder nimmt nicht auf

    Hat die Fernbedienung eine Line oder L oder L1 und L2 Taste ?
    Hat die Fernbedienung auch farbige Tasten?

    digiface
     
  6. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Videorekorder nimmt nicht auf

    Anscheinend ist beim Funai die Decoder Buchse für externe Videoquellen gedacht. Auswahl des Eingangs duch channel up/down oder Eingabe von 002, Anzeige geht aufAV2. quelle:
    http://www.funai.gr/manuals/29A-250-254-450-454_HG347ED(EN).pdf
    Also Receiver und VCR per Scart verbinden , VCR und TV per Antennenleitung. Das Signal geht dann immer über den VCR, ob man aufnimmt oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen