1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videorecorderaufnahme über Digi-Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von DigiNeuling, 5. Januar 2004.

  1. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Anzeige
    Hallo, ich kann mit meinem DVD-Player/Videorecorder-Kombi nur das aufnehmen, was ich gerade sehe und der Sat-Receiver muß anbleiben, ich kann nicht z.B. ARD sehen und ZDF aufnehmen, ich kann auch nicht programmieren, weil ich keine Sender finde, nicht
    manuell und auch nicht Auto. Wenn ich etwas sehe, brauch ich das auch nicht gleichzeitg aufnehmen,
    wer weiß Rat?
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Du brauchst ein Twin LNB und einen 2. Receiver. Einen Receiver schliesst du dann an den TV an und den 2. an den Videorecorder per Scart. Der Video muss dann auf AV stehen. Die Sender findest du natürlich nur je über den Receiver und nicht über den TV.

    MFG
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @DigiNeuling: Das ist nichts neues. Dein Gerät hat ja nur einen analogen Fernsehempfänger eingebaut. Also kannst Du damit auch nur Fernsehen über Antenne oder Kabel empfangen.
    Wenn Du einen externen Empfänger anschließt, z.B. einen Satellitenempfänger (egal ob digital oder analog), dann kannst Du selbstverständlich auch nur das Bildsignal aufzeichnen, das dieser momentan zur Verfügung stellt.

    Abhilfe kann hier nur ein zweiter Receiver oder der oben erwähnte Twin-Receiver schaffen -- also ein Empfänger zum Fernsehen, ein zweiter zum Aufnehmen.

    Gag
     
  4. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Na dann will ich mal versuchen, ob ich hier Hilfe
    bekomme: Den alten analogen Receiver habe am LNB
    dran, die Scartkabel folgendermaßen:
    Digi Receiver TV Scart an TV 1
    Digi Receiver VCR Scart nichts
    Viceorecorder VCR Decoder Scart an anal.Rec. VCR
    Videorecorder TV RGB an TV 2
    Der analoge Receiver zeigt die Zahl 16 an
    Was ist falsch??
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ist das 'ne Rechenaufgabe?

    Sorry, aber meine Glaskugel ist gerade in Reparatur. Ich raff irgendwie nicht, was Du jetzt möchtest.

    Wenn Du zwei Receiver betreiben möchtest, dann brauchst Du auch einen Twin-LNB oder etwas vergleichbares.

    Warum Dein Receiver "16" zeigt, kann Dir hier auch niemand sagen, weil wir nicht wissen, was das für ein Gerät ist. Normalerweise ist das ja eine Kanalanzeige, also wird er wohl auf Kanal 16 stehen, oder wie?

    Und was hast Du überhaupt vor?

    Gag
     
  6. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Twin-LNB ist klar, die Verbindung zum analogen
    Receiver, also zum zweiten ist hergestellt, meine
    Anfrage bezieht sich auf die Scartverbindungen, also wohin gehört das Kabel vom Digi Receiver und/oder Videorecorder usw., weil ich auch aufnehmen möchte, undzwar das, was ich nicht sehe.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Wenn Dein Recorder zwei AV-Eingänge hat, dann schließt Du den "anderen" Receiver (den zum Aufnehmen) an den zweiten Scart-Eingang.
    Und zum Aufnehmen musst Du selbstverständlich auch den AV2 dann auswählen.

    Gag
     
  8. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Der Videorecorder hat zwei Scartanschlüsse : A 2 (kein RGB-Ausgang), steht so in der Anleitung und A 1 (Aufnahme + Wiedergabe) TV DVD-RGB/VCR + DVD Composite
     
  9. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    @ DigiNeuling

    Ich hab den Eindruck, hier ist viel Verwirrung im Spiel.
    Wie du deine Scart-Anschlüsse unter den Geräten verschaltest, ist doch gar nicht so wichtig, bzw. hilft dir nicht dein Problem zu lösen.
    Du brauchst min. Twin-LNB, zwei Leitungen von dem LNB zu zwei Receivern (oder ein Twinreceiver).
    Dann schliesst du einen Receiver an deinen Recorder, den zweiten Receiver an den TV.
    Zum Ansehen von Videos gehst du vom Recorder per Scart noch zum TV und gut.
    Wichtig ist, daß du nicht eine Antennenleitung auf zwei Receiver aufteilst, da du dann nicht alle Sender auswählen kannst. Dies gilt genauso für einen Twinreceiver.

    Gruß
    Stefan winken
     
  10. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Verwirrung ist absolut richtig, ich habe fünf Scart-Kabel, die miteinander verbunden werden sollen, das mit dem Twin-LNB und zweitem Kabel ist
    mittlerweile klar. Jetzt taucht aber wieder die Frage auf, ob ich für den analogen Receiver, das
    alte Kable verwenden kann, oder muß das auch abgeschirmt sein?
     

Diese Seite empfehlen