1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digicharles, 21. August 2006.

  1. digicharles

    digicharles Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hi, ich habe jetzt bei Premiere den Arena-Kanal abonniert und wollte am Wochenende ein Fussballspiel aufzeichnen. Bei der Programmierung merkte ich dann: Die Optionskanäle für die einzelnen Spiele werden erst 15 Minuten vor Spielbeginn eingeblendet, so dass man im Grunde erst dann die Videoaufzeichnung programmieren oder gleich starten kann. Ich vermute mal, dass die Situation bei einigen Premiere-Kanälen die gleiche ist.

    Heißt das, dass man bei Kabelempfang keine Übertragungen aufzeichnen bzw. einige Zeit vorher programmieren kann, wenn diese über Optionskanäle gesendet werden? Oder gibt es da irgendeinen Trick, auf den ich bisher noch nicht gekommen bin?

    Bin dankbar für für jeden Tipp! Digicharles
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Das Problem dieser Optionskanäle ist, daß sie dynamisch vergeben werden können, d.h. sie ganz nach Bedarf zugewiesen und genutzt werden können. Das macht eine Timeraufnahme schwierig, weil schwer abzuschätzen ist wann welcher Übertagungskanal wofür regelmäßig genutzt wird.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.610
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Hatte gestern vor den Zweitligaspielen einmal geschaut, da wurden die Optionen bei Arena auch schon in der Vorschau angezeigt. Aufgenommen habe ich aber nicht, da ich das Spiel selbst gesehen habe.
     
  4. Sualky

    Sualky Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Hast du mal versucht, die Aufnahme über den Programmführer deiner Set-top-Box zu programmieren?

    Bei der d-box1 kann man in der Programmvorschau Sendungen zur Aufnahme markieren und für diese auch die Optionen (Sprache/Bild) vorbestimmen. Habe ich allerdings bei Fussballübertragungen noch nicht ausprobiert.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Das geht ja nicht da das EPG erst 15min vorher darauf aktualisiert wird und ohne diese Angaben kann man es nicht vorher programmieren.

    Gruß Gorcon
     
  6. mrfussball

    mrfussball Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    321
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Im Premiere Masgazin (Sommer 2006 S. 14/15) steht, dass ab Herbst Interaktiv Receiver auf den Markt kommen (von Philips,Samsung und Thomson), die auch die Möglichkeit haben Sendungen vom Sportportal über den EPG zu programmieren. Schätze mal das man dann auch die Optionen von Arena aufnehmen kann.

    Kann man dies nicht auch bei Technisat Receivern tun? Da sind doch die Sendungen einzeln aufgeführt http://www.siehferninfo.de/index.php?sender=PREMIERE+SPORT+PORTAL&viewdatum=21.08.2006.
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Aber natürlich geht es im voraus. Der EPG für Arena wird ja ganz normal ausgestrahlt, so dass sobald die Sendung für den Samstag im EPG steht auch die Optionen erkennbar sind.

    whitman
     
  8. Pergon

    Pergon Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Köln
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    die EPG für Arena sind schon vor den Sendung auf den Optionskanälen verfügbar! (schon am Vortag) Und mann kann unter www.arena.tv auch das Programm für die ganze Woche aufrufen - dort werden die Fussbalsendung inkl. Optionskanälen angezeigt!! :)
    Deshalb hatte ich auch schon am Vortag einen Timer gesetzt zur Aufnahme auf Arena1 (Köln/ Burghausen) - also das EPG war da.... die Aufnahme hat aber leider nicht funktioniert. Die Aufnahme startete zwar - brach aber nach 1 sec. ab!
    Dann hab ich nochmals live getestet ob ich auf einem Optionskanal mit Timer aufnehmen kann (saß danaben!) Klappte wieder nicht.... dann hab ich einen Timer auf ArenaHome gesetzt.... und da ging es!!!

    Kann mir da jemand sagen was das sein kann? Wird auf den Optionskanälen etwas mitgesendet was die Aufnahme stoppt oder unterbindet?

    Denn das würde das aus von Timeraufnahme auf Optionskanal heissen! Und ich schneide eigentlich immer alle Spiele meines Clubs mit! (habe Arena direkt über Ish abboniert- nicht über Premiere!)
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    Ich weiss zwar nicht wie es bei ISH ist, aber da gibt es ein Thema, das sich mit dem Problem befasst.

    whitman
     
  10. Pergon

    Pergon Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Köln
    AW: Videoprogrammierung bei Optionskanälen (Arena, Premiere) unmöglich?

    OK - werde mal durchlesen! Naja - aber im Vergleich zur Premiere Konferenz hat sich ja nichts geändert.... und da hatte alles geklappt! Mal sehen was das Problem ist!
     

Diese Seite empfehlen