1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videobearbeitung der Dbox files

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von king85, 28. Juni 2007.

  1. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    363
    Anzeige
    Ich habe mich jetzt schon ein wenig in die Materie eingelesen, da aber bei meinen Suchanfragen hier im Forum nur sehr alte Threats auftauchten, möchte ich ein wenig nach der aktuellen Lage fragen.

    Mit der Dbox und DVB Recorder habe ich über SCSI schon mehrere Sendungen aufgezeichnet - es funktioniert sehr gut. Nun möchte ich gerne wissen, was der Vorteil ist, wenn man die aufgenommen Dateien nicht direkt ins mpg format aufnimmt, sondern video und audio getrennt aufzeichnet. Ich möchte später meine Filme gern ins das Xvid Format wandeln. Dabei habe ich hier eine tolles und ausführliches Tutorial gefunden, was ich demnächst einmal testen werde. Dabei scheint es besser zu sein, wenn AUdio und Video Dateien zunächst getrennt vorliegen. Kann mir dafür jemand ein gutes Programm nennen, wo ich zunächst die Werbung rauschneiden kann und die geschnittene Datei dann entsprechend mit Virtual DUb bearbeiten kann? Da ja bei getrennter AUfnahme audio und video seperat geschnitten werden, sollte das Tool die Schnitte dann an beiden Dateien ausführen ohne das der TOn asynchron wird.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Es kommt nur auf Deine Weiterverarbeitenden Programme an ob Du gemuxt oder demuxt streamst.
    Einige Schnittprogramme nemhen nur Video und Audio getrennt und bei anderen ist es egal.
    Ich persönlich benutze von Womble "Video Wizard" Das Programm ist eigentlich selbsterklärend und man kann dort sehr viele Effekte erzeugen (ein, aus, über -blenden usw.)

    Gruß Gorcon
     
  3. Shaky

    Shaky Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Rommerskirchen
    Technisches Equipment:
    Humax IPDR-9800
    D1-Box Original
    D1-Box DVB2000
    Zenega Model 101S CI
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Hallo king85,

    genau richtig was Gorcon sagt.
    Ich benutze die Freeware PVAStrumento zum demuxen des MP2 Files und anschließend schneide ich mit der Freeware Cuttermaran die blöde Werbung raus, pack alles wieder zusammen und "habe fertig".

    Gruß Jörg
     
  4. goody

    goody Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    401
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Demuxt bearbeiten ist immer besser.
    So beugt man Synchronisationsproblemen vor und kann framegenau scheiden (und nicht nur an I-Frames).
     
  5. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    363
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    So, am WE hatte ich endlich mal wieder Zeit gefunden, die gute alte d-Box wieder raszuholen. Die Aufnahme über den SCSI-Bus klappt auch, entäuschend natürlich, dass dabei das Bild am Scart-Ausgang ruckelt. Habe mir auch mal die von euch genutzten Programme gezogen. Könnt ihr mir bitte auch konkrett sagen, was ich beim DVB Recorder einstelllen, sollte:

    Video: as m2v, as Raw, don't save
    Audio: as mp2/Ac3, as Raw, don't save
    Multiplex: as ~DVD, don't save

    So wie ich euch verstanden habe, soll ich Audio und Video als "Raw" aufnehmen, und sie dann bearbeiten. Ich habe zunächst probiert, eine Aufnahme in m2v und mp2 augenommen. Das demuxen mit PVinstrumento hat nicht geklappt - das Programm schließt einfach.Das selbe, wenn die AUfnahme in m2v und mpp vorliegt. Das schneiden mit Cuttermaran klappte dann sofort. Aber es bleiben eben 2 Files übrig, die man scheinbar mit keinem Programm bearbeiten kann.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Entweder Video als m2v und Audio als mp2/ac3, oder Multiplex (letzteres je nach Schnittprogramm und weiterverarbeitung).

    Doch die kann man dann mit jedem gänigen DVD Authoringprogramm zu einer DVD verarbeiten oder eben zu einem MPEG Video Muxen.

    Gruß Gorcon
     
  7. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Ich nehme immer gemuxt auf, da es sonst manchmal zu Synchrnisationsproblemen kam.
     
  8. goody

    goody Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    401
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Solange du nicht schneiden willst, ok, wenn ja, wirst du genau diese Probleme bekommen.Zumindest, was framegenauen Schnitt angeht, ist demuxen unerlässlich.
    Desweiteren, auch wenn es einige nicht glauben wollen, beim DVD-Authoring wird immer demuxt. Anders ist der Einbau von Video- und Audiostream in die VOBs überhaupt nicht möglich. Nur machen das viele Klickibuntiprogramme im Hintergrund, ohne das der User es mitkriegt.
    Das ist immer dann wenn bis auf einen Fortschrittsbalken nichts passiert und man zum Warten aufgefordert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2007
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Videobearbeitung der Dbox files

    Ja klar, aber ich kann auch nach der Aufnahme demuxen.

    Ansonsten kann das von horst72 angesprochene Problem auftreten. Und bekomme das später noch mal synchron, wenn es vielleicht nach hinten immer weiter auseinander läuft. :eek:
     

Diese Seite empfehlen