1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VHS-Kassetten digitalisieren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von miclin, 31. August 2003.

  1. eronix

    eronix Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Nabend,

    Oh, dachte das sei zu erkennen, Cinergy Hybrid T USB XS bedeutet, dass der Stick sowohl Digital als auch Analoge Signale verarbeiten kann.

    Gruß
    eronix
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Dann brauchst du natürlich den Scart-Anschluss deines VCR nur noch mit den passenden Eingängen verbinden und bekommst alles auf deine Festplatte.
     
  3. eronix

    eronix Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Nabend,

    Hmm, vorsichtig gefragt, den Post #79 hast Du aber schon gelesen, oder?


    Gruß
    eronix
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Die verwendeten Anschlüsse an deinem Videorecorder sind auch Ausgänge? Und mit der mitgelieferten Software sollte es auf jeden Fall funktionieren.
     
  5. eronix

    eronix Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Nabend,

    Da es sich um einen Scart-Anschluss handelt, der i.d.R. Ausgang als auch Eingang ist, ja.

    Es ist ja auch nicht so, als wäre ich mir unsicher in der Art und Weise des Anschlusses, aber vieleicht gibt es ja irgendein Kniff oder Trick den ich noch nicht weiss, oder ich habe gar etwas vergessen.

    eronix
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2006
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Ein Scartanschluss hat aber getrennte Leitungen für Eingang und Ausgang, ergo benötigst du einen Adapter für Ausgang, oder einen schaltbaren.
     
  7. eronix

    eronix Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Nabend,

    Die Diskussion hilft mir zwar jetzt nicht weiter aber Ok. Der Scart-Anschluss bei einem VCR (ein Abspieler) kann nur in eine Richtung gehen, weg vom Gerät und somit fungiert er als Ausgang, denn die Signale für Bild- und Ton müssen ja raus und zum Anzeigegerät gelangen. "Moderne" VCR (die also auch aufnehmen können) haben i.d.R. zwei oder mehr Scart-Anschlüsse. Aber auch hier gehen die Bild und Ton Signale rein oder raus, je nachdem was man mit dem Gerät vorhat. Das alles geschieht rein automatisch, der Scart-Anschluss erkennt das selbstständig.

    So, für heute bin ich erstmal weg, gn8.
    eronix
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Das ist falsch! Der Scartanschluss hat immer getrennte Leitungen für Ein- und Ausgang (abgesehen von reinen Playern, die nur einen Anschluss haben, da ist nur der Ausgang beschaltet), die auch beide gleichzeitig für unterschiedliche Signale benutzt werden können. Sieh dir diesen Link an. Demzufolge gibt es Adapter für Eingang und es gibt Adapter für Ausgang und welche, die umschaltbar sind.
     
  9. eronix

    eronix Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Moin,

    Du, ich will nicht zu sehr vom Thema abkommen, ich benötige immernoch konstruktive Ideen zu Post #79.

    Falsch sagst Du? Ich möchte mich nicht streiten, aber ein Scart-Anschluss funktioniert nunmal in beide Richtungen, ohne das man etwas umschalten muss! Die Signale suchen sich selbstständig ihren Weg.


    Vereinfachtes Beispiel:

    Ein VCR ist mit einem Fernseher über ein Scart-Kabel verbunden. Schiebt man jetzt eine VHS-Kassette in den VCR und drückt Play, springt das Fernsehbild automatisch um und zeigt das VCR Bild auf dem Fernseher. (Früher war das schwieriger, Stichwort: Videokanal) Hier fungiert der Anschluss am VCR als output.

    Nehme ich nun mit einer leeren VHS-Kassette das Fernsehprogramm auf, greift der VCR das Fernsehbild ab und wird magnetisch auf das Band gebracht, hier fungiert der Scart-Anschluss am VCR als input.

    Gucks Du Dir die Wiki-Seite, die Du oben gepostet hast, genauer an, siehst Du bei der Steckerbelegung, dass die Pins zu beiden Seiten hin arbeiten, in- und output (Ein-/Ausgang).

    So, ich will das Thema nicht ausbreiten, Dir danke ich erstmal für Deine Antworten, aber vieleicht lässt Du jetzt erstmal andere ran, möglicherweise hat noch jemand eine Idee.

    Gruß
    eronix
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VHS-Kassetten digitalisieren

    Dann lass es sein.
     

Diese Seite empfehlen