1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VHS-Aufnahmen vom US-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von beiti, 26. August 2002.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    In den USA laufen ja bekanntlich Serien viel früher als bei uns. Auch später sehen wir sie meist nur in deutscher Synchronfassung, weshalb ich mir manchmal eine Möglichkeit wünsche, solche Sendungen direkt in den USA aufnehmen zu lassen.

    Einfach Mitschnitte zu machen und in Deutschland zu verkaufen, dürfte für eine amerikanische Firma ziemlich illegal sein.

    Wie wäre das aber, wenn eine Firma in den USA als Service Videoaufnahmen anfertigen und verschicken würde?
    Ich stelle mir das so vor: Ich schaue mir per Internet das US-Fernsehprogramm an und überlege mir, welche Sendungen ich gern sehen möchte. Dann beauftrage ich diese Firma mit dem Mitschnitt. Das ist dann rechtlich was völlig anderes.
    Sofort danach, oder wenn die Kassette voll ist, schicken die mir das Tape zu. Dank NTSCtauglichem VCR kann ich sie mir dann anschauen.

    So einen Service würden vielleicht auch Amerikaner nutzen, wenn sie selbst zu blöd sind, während des Urlaubs ihren Videorekorder zu programmieren.

    Wäre sowas denkbar? Gibt es das schon?
    Wenn nein: Gibt es andere Wege, gegen Bezahlung Aufnahmen von US-Fernsehsendungen zu kriegen?
     
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    Kommt für dich SKY Digital nicht in Frage? Channel4 (FreeTV) aus UK ist auch nicht soooo schlecht. Da kannste z.B. neueste Sitcoms aus den USA sehen, die werden bei uns gerade mal erst synchronisiert (z.B. Scrubs, 8te Staffel Friends, Will&Grace, Six Feet Under ...und und und).
    Da man US TV nicht empfangen kann ist britisches Fernsehen eine gute Alternative finde ich [natürlich nicht zu vergleichen mit den US-Networks, klar].
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wenn ich mal richtig reich bin ha! , werde ich mir ganz sicher ein Sky-Abo zulegen.

    Vorläufig würde ich mich aber mit einigen wenigen Sendungen begnügen, an denen ich speziell Interesse habe.
     
  4. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Stimme ich zu.

    Beiti, egal ob in Deutschland die Tapes verkauft würde oder in den USA es wäre illegal sobald dafür Geld genommen würde.
    Dabei geht es um die Rechte. Die Firma würde sich kommerziell bereichern obwohl sie keine Rechte hat udn das geht nicht, zumindest nicht angemeldet udn sobald Geld genommen wird ist es nunmal irgendewie Gewerblich, kannste drehen wie du willst.
    Privat ist das sicherlich eine andere Sache, ohne das Geld fliesst.

    Der zeitabstand ist ja gerade der Sinn udn Zweck der Sache man will ja mit Europa Geld machen, das lässt sich kein US Network gefallen.

    Grüsse,

    CableDX
     
  5. Klenkes

    Klenkes Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Staufen
    Moment Mal... Channel 4? Englisch? Freetv?

    Das machte mich neugierig. Die Channel4 Website gibt da aber nix her. Kein "How to receive us" auf der ganzen Website zu finden.

    Weist du ein paar Daten? Wenigstens den Sateliten? Ich habe bei Lynsat nix gefunden.

    Bernd
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Ganz FTA ist es nicht. Das ist genauso wie mit den BBC-Programmen. Da brauchst nur nen einmaligen Preis für eine Smartcard zu bezahlen - und dann kannst BBC, Ch. 4 und Ch. 5 solange glotzen wie du willst, aber freu dich nicht zu früh; die Karten bekommst (legal) nur in UK entt&aum
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    Außerdem braucht man natürlich noch die Sky Digibox...
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    genau..hab ich vergessen winken
     

Diese Seite empfehlen