1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vewirrung bei 34Top Fernsehern

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Zwergenking, 11. Juni 2008.

  1. Zwergenking

    Zwergenking Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ich wollte mir diese Tage einen neuen Fernseher anschaffen.Jetzt bin aber total verunsichert weil überall was anderes steht und jeder einem was anderes erzählt
    Ich habe bis 1700€ zur verfügung und schwanke zwischen

    Sony KDL-40V3000 (LCD),
    Sony BRAVIA KDL-40W4000(Lcd)
    Samsung LE-42F86BD (LCD) und
    Panasonic TH-42 PZ 85 E(Plasma)
    Wichtig für mich eigentlich das ich noch bei PC daran benutzen will und darauf auch Games zocken will.
    Natürlich ist das größte "Problem" einen zufinden mit guter Qualität bei normalen Kabelfernsehen
    Ist es eigentlich immer noch ein problem mit Plasma das sich dort Bilder "einbrennen"?Ein Freund hat mir erzählt das man sich einen Plasma liefern lassen sollte da Gerät nur Senkrecht stehen darf
    Bin für jede hilfe sehr sehr dankbar!


    Sollte eigentlich 4Top fernsehern heißen:)
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Vewirrung bei 34Top Fernsehern

    Ja, das läuft dann aus! :-D *Spaß

    Im Ernst: Ich verstehe die Frage bzw. Aussage gar nicht!
     
  3. Zwergenking

    Zwergenking Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Vewirrung bei 34Top Fernsehern

    Ja ich weiß auch nicht was dahinter steckt deswegen frag ich ja!Irgendwie Plasmateilchen irgendwie auslaufen und irgend so einen quatsch...ich konnte mir auch nicht vorstellen das es stimmt aber ich wollte lieber nachfragen
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Vewirrung bei 34Top Fernsehern

    Schonmal diese Glastransporter mit den hochkant stehenden Glasscheiben gesehen? Machen die nicht nur aus Platzgründen...

    Das Problem ist simpel die Schwerkraft. Werden Plasmapanels liegend transportiert, addieren sich die Wirkung des Panel-Eigengewichtes und die Transporterschütterungen (auch bedämpfte Schwingung druch gepolsterte Lagerung) und können das Panel beschädigen. Immehin gibts innenrhalb der Plasmaschichten Toleranzgrenzen im Mikrometerbereich. Um diese Walk- oder Verspannungsschäden zu vermeiden, werden Plasmapanels hochkant transportiert.

    Sehr sehr vereinfacht gesagt: Nur aufrecht transportieren, damit sich das Panel nicht "durchbiegt" ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2008
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Vewirrung bei 34Top Fernsehern

    Das Transport ist ja das Eine, der Betrieb das Andere!

    Klar, beim Transport sollte man das Paket so stellen, wie es auf der Packung aufgedruckt ist! Ich denke mir aber eher, dass es dem Threadersteller darum ging, ob das Gerät zuhause im Betrieb absolut senkrecht stehen muss oder z. B. mit einem gewissen Neigungswinkel an die Wand oder Decke gehängt werden darf. Ich würde nur darüber nachdenken, wenn der Hersteller selber keine entsprechenden Halterungen in deinem Sortiment anbieten würde. Die Geräte werden fast immer mit Standfuß ausgeliefert und die passenden Wandhalterungen gibt es als Originalzubehör. Wenn diese neigbar sind, dann sieht der Hersteller auch den Betrieb des Gerätes in der entsprechenden Lage vor. Das Plasma selber kann nicht auslaufen oder dergleichen! Es muss aber die Statik (große LCDs und Plasmas sind auch nicht gerade soo leicht) und die Temperaturabführ beachtet werden.

    Zu deiner Geräteauswahl: Ich kenne keines der Geräte selber! Leider wirst du auch kaum die Möglichkeit finden im Fachhandel oder in einem Markt alle vier Geräte im Betrieb vergleichen zu können. Vielleicht solltest du deine Entscheidung treffen, ob du lieber LCD oder Plasma möchtest und wie wichtig dir die 2" Größenunterschied sind. Wenn beides keine wichtigen Kriterien für dich sind, würde ich Ausstattungs- und Preisunterschiede betrachten.
     
  6. Dark_x

    Dark_x Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Vewirrung bei 34Top Fernsehern

    Würde dir Dringend von den Sony Geräten abraten ( Tv/DvD Bild total miserabel, schlechte Format / auflösungen beim Anschluss eines Pc´s, Sehr schlechte Kontrast werte , usw.... ).
    ich würde dir den Samsung
    Samsung LE42F86BD oder
    Samsung LE40F86BD bzw.
    Samsung LE46F86BD empfehlen,
    Ich nutze selber ein [/FONT]
    Samsung LE46F86BD und bin sehr sehr zufrieden dammit. [/FONT]
    Hat ein Top Bild und sehr gute Kontrast werte ( Tv, DvD, BluRay, Pc. ) [/FONT]
    ist zu 100% Spiele Tauglich ( Pc. XBOX360. PS3 usw ). und kann uneingeschräkt als vollwertiger Pc Monitor genuzt werden ]
    Pc Spiele wie Crysis, Call of Duty 4 ,Mass Effect , Lost.Planet.Extreme.Condition. laufen Problemlos mit Voller Auflösung.
     

Diese Seite empfehlen