1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

verzweifle....

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von daBoeng, 10. August 2006.

  1. daBoeng

    daBoeng Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Tach zusammen! Also ich hoffe mir kann einer helfen bei diesem Problem:
    ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und wohl uralten kabeln in der Wand. Natürlich will auch ich mit der Zeit gehen und auf digital wechseln. Die Frage nach einem geeigneten Receiver wurde mir mit dem Technisat digit pr-s beantwortet. Gekauft, angeschlossen und mehr Frust als Lust am TV. Die Programme können nicht empfangen werden, weil die Leitungen zu schwach sind bzw wegen zu vielen Störfaktoren, die ich nicht abschalten kann (es reicht schon ein Funktelefon neben der Dose in der Wohnung über mir)! Jetzt meine Frage, es gibt doch Stabantennen.... würde mir so eine weiterhelfen? Und wenn ja, weiß jemand, welche mit meinem Receiver kopatibel ist?:eek:
     
  2. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: verzweifle....

    Dein Posting läßt relativ wenig Rückschlüsse auf deine Anlage zu (Kabel, SAT oder DVB-T). Aber wenn du als Receiver einen Technisat digit pr-s hast, dann willst du höchst wahrscheinlich Digital-SAT empfangen. Da du aber von uralten Kabeln in der Wand sprichst, ist es nicht sicher, dass die Anlage schon digitaltauglich ist (dass das High-Band verteilt wird).
    Mit einer Stabantenne kannst du aber kein Sat-TV empfangen!
    Wenn du Sicht nach Süden hast (im optimalen Fall einen Balkon), dann könntest du dir einen eigenen Spiegel montieren.
    Im anderen Fal kötest du auch über DVB-T nachdenken - Voraussetzung du wohnst im Einzugsbereich und du bist bereit, dir einen neuen Receiver anzuschaffen. Ausserdem ist dann die Senderauswahl viel geringer. Aber dann könntest du evtl. mit einer Zimmerantenne arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen