1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzweifel mit Satfinder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Creep, 24. Juli 2004.

  1. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Anzeige
    Vor ein paar Wochen war es mir schon gelungen, meine Schüssel testweise auf Astra 28.2 auszurichten. Jetzt wollte ich sie endlich richtig installieren. Ich komm jedoch mit dem Satfinder einfach nicht klar :eek:

    Erstmal: Auf dem Balkon ist massenhaft Eisen, ein Kompass spielt dort verrückt. Einen analogen Receiver hab ich auch nicht, und die Schuesseln an den Nachbarhäudern sind vermitlich alle auf Arabsat und ähnliches ausgerichtet ;)

    Laut Beschreibung soll der Satfinder erstmal auf Pegel 5 justiert werden, dann durch Drehen der Schüssel ein Peak finden, dann Pegel runter, wieder Peak finden usw.

    Klingt einfach. Komischerweise wird der Pegel genau dann am größten, wenn die Schüssel auf eine Wand zeigt oder ich den LNB abdecke. Sonst kommt gar nichts. Piepen tut das Teil allerdings ständig, sobald der Zeiger üeber 2 ausschlägt.

    Taugt der Satfinder nichts, oder bin ich einfach zu blöd? Die Schüssel ist mit Wasserwage halbwegs ausgerichtet, sollte bei 33cm auch nicht zu kritisch sein. Über den Satfinder wollte ich dann feststellen, wo ein Sat sein könnte. Hat jemand einen Tip für mich? :eek:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Verzweifel mit Satfinder

    Erstmal ist die Schüssel wohl zu klein für Astra2D.

    Dann lass mal den Sat-Finder weg, sondern dreh einfach die Antenne bis der Receiver auf Astra2D einrastet. Hab das gerade eben eine Neuausrichtung auf 28.2 mit einem Humax PVR-8000 gemacht, dauerte geschlagene 30 Sekunden und ich war auf 90% Quali ;)
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Verzweifel mit Satfinder

    :D :D :D Jetzt hat's geklappt! :D :D :D

    Ich hab 371 Services auf Astra 28.2!

    Mußte leider den Spiegel doch über die Brüstung hängen. Also nichts mit verdeckt.
    Aber Du hast recht, werde mir beim nächsten Mal einen Gehilfen suchen müssen. Von der Terrasse aus hab ich den TV leider nicht im Blickfeld. Hmm, dafür waer so ein 12 Euro s/w vielleicht doch sinnvoll...
     

Diese Seite empfehlen