1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von barthaar, 20. Oktober 2004.

  1. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Anzeige
    Hi folks,

    ab wann werden endlich alle analogen Kabelsender aus dem Kabel entfernt und ersetzt durch ein digitales Angebot? Es könnten auf diese Weise dem Kunden, der sich lediglich eine Set-Top-Box leisten müsste, eine Vielzahl von Programmpaketen zugänglich gemacht werden. :winken: Gibt es eigentlich schon Kabelnetze in D, die vollständig digital sind?

    MFG

    Barthaar
     
  2. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    Wenn es so "schnell" geht wie alles in Deutschland, wird es leider noch seeeehr sehr lange dauern... soweit ich das sehe wäre das rechtlich gar nicht möglich weil die landesmediengesetze sogar analoge pflichteinspeisung von einigen kanälen vorschreiben...
     
  3. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Berlin
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    Das Unsinnige daran ist, dass sie es in Kabel regulieren, nicht aber in DVB-T (voll digital !) und Satellit !!??


    Was soll das ?
     
  4. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    bis 2010 soll analog und digital gleichzeitig eingespeist werden.
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    naja bis dahin dauert es auch noch ne weile zudem muss irgendwann ProSieben digital schon wegen den Features wie Dolby Digital. HDTV usw. was analog alles ned geht und billig sind diese Dienstleistungen ja auch nicht.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    aber billiger als analoge Verbreitung!
    Gruß Gorcon
     
  7. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    Den ersten Schritt müssten halt die öffentlich-rechtlichen machen, dann könnte man sich schon die Gebührenerhöhung sparen, allein durch das Geld was durch Einstellung der analogen Sat- und Kabelverbreitung eingespart würde. Aber die werden das sicher nicht machen, denn dann würden sie ihre Vorzugsstellung bei der Kanalbelegung verlieren (Das Erste auf Programmplatz 1, ca. 30% der analogen Kabelkanäle von öffentlich-rechtlichen belegt, usw), und wären dann gleichberechtigt neben 100en anderen Digitalkanälen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    Im Kabel sind die Sender ja auch nicht in der Reihenfolge ARD, ZDF usw. Da kommen auch erst die Privaten und dann irgendwann die ÖR.
    Das halte ich für "Dummfug", (obwohl sie es ja laufend behaupten)
    Es ist nur eine Frage des Receivers wie man die Sender anordnet.
    Gruß Gorcon
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    Im wahrsten Sinne des Wortes. ;)
     
  10. schenk-christian

    schenk-christian Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    473
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Modul Technisat
    AW: Verzicht auf analoge Sender im Kabel!

    Die Frist ist mittlerweile auf Antrag von Iesy, Ish, Kabel BW, Kabel Deutschland, EWT/TSS, Primacom sowie TeleColumbus (Bosch Breitbandnetze GmbH, Kabel Berlin, Kabel Ost, Urbana, RKS) bis Ende 2017 verlängert worden. Ausserdem ist die Regelung umstritten, da sie nie schriftlich festgelegt worden ist, sondern nur mündlich. Desweiteren belegen neueste Studien dass auch volldigitalisierte Kabelanlagen Flugzeuge, Funknetze, etc. stören.
     

Diese Seite empfehlen