1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vertragsfrage

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von TorAl, 30. April 2008.

  1. TorAl

    TorAl Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    gibt es eigentliche eine maximale Länge von Verträgen?
    also ich meine ich habe vor einiger Zeit einen Kabelfernsehvertrag unterschrieben, der eine Laufzeit von 5 Jahren hat... ist sowas rechtens?
    habe damals nicht so drauf geachtetet :wüt:

    ich weiß z.B. dass bei DSL Verträgen eine maximale Laufzeit von 24 Monaten erlaubt ist
     
  2. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Vertragsfrage

    Für Endverbraucher ist eine Bindung über 24 Monate rechtsunwirksam (zumindest in Deutschland). Für alle anderen, also z. B. Gewerbetreibende/Freiberufler im Rahmen der Ausübung ihres Gewerbes/Freiberufs sind auch längere Bindungsfristen möglich.

    Hinweis: Alles IANAL und AFAIK, Rechtsberatung gibt 's beim Rechtsanwalt.
     
  3. TorAl

    TorAl Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Vertragsfrage

    Danke für die Antwort
    also das gleiche wie bei DSL Anschlüssen
     

Diese Seite empfehlen