1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vertragsbruch durch Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von 16VPower, 31. Juli 2004.

  1. 16VPower

    16VPower Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe seit November Premiere habe einen 12 Monatsvertrag mit Premiere Sport abgeschlossen für 20 € im Monat aber seit einiger zeit haben die die Preise erhöt auf 23 € das ist doch nicht erlaubt oder?? Ich habe ja einen 12 Monatsvertrag abgeschlossen ist es möglich diesen jetzt mit sofortiger Wirkung zu kündigen???
     
  2. Inspector

    Inspector Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Plauen
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Da hast Du mehr als schlechte Karten.
    Premiere hat Dich lange vorher Informiert und Dir auch ein Sonderkündigungsrecht von 82 Tagen gegeben.
    Das ist doppelt so viel Zeit als normal vorgeschrieben.
    Und da der neue Beitrag ja bereits mehrfach abgebucht wurde hast du somit automatisch den neuen Konditionen zugestimmt.

    AGB lesen ...

    Also keine Chance auf Kündigung.
     
  3. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.830
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Hallo und Guten Morgen,

    ausgeschlafen,der Schlaf war wohl lang?Er hat fast 4 Monate gedauert.

    Scherz beiseite,das Thema wird seit ca, März ausführlich behandelt,falls du es noch nicht gemerkt hast,es gibt kein Premiere-Magazin mehr.


    Gruß
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Wer sagt das? Ist das abdrucken im Programmheft ein informieren? Wer sagt das er überhaupt damals ein kostenfreies Programmheft bekommen hatte?

    Die Preiserhöhung war eine Unverschämtheit und ich bin überzeugt die Art und Weise würde auch vor einem Richter nicht bestand halten. Nur klagt leider keiner wegen 3-5 € :(
     
  5. Inspector

    Inspector Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Plauen
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Und wieso wirds Teurer ?
    Weil die Fussballgötter für die Faulheit nochmehr Geld haben wollen.
    Solche Rechte kosten Geld ...
    Oder verkaufst Du dein Auto auch wenn das Benzin teurer wird ??? :confused:
    Gegen diese Erhöhung hast Du vor dem Richter keine Chance.
    Er hätte sich ja gleich nach der ersten abbuchung melden können.
    Dann wäre es kein Problem gewesen.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Ich zitiere jetzt nicht die Premiere AGBs gegen die Premiere selbst verstossen hatte! Die Erhöhung hätte erst nach 3 Monatiger Ankündigunsfrist greifen dürfen wurde aber nur 2 Wochen vorher per Programmheft angekündigt. Somit ist sie rechtlich sehr wackelig und bei einer Klage seitens eines Abonnenten wäre die Erhöhung wohl nicht wirksam.
     
  7. Inspector

    Inspector Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Plauen
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Mag sein aber der Gesetzgeber schreibt 4 Wochen Sonderkündigungsrecht vor.
    Premiere hat Dir aber 82 Tage gegeben.
    Und das ist ja wohl genug Zeit mal auf den Kontoauszug zu schauen und zu Kündigen oder ?
    Ich frage mich sowieso was in euren Köpfen vorgeht weil man wegen 3 Euro kündigt.
    Das ist doch krank.
    Wenn er Strom oder das Kabelfernsehen teurer wird Kündigste das dann auch ?
     
  8. 16VPower

    16VPower Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    ich ******* auf die 3 € nur ist es ein witz wen ich einen 12 Monats Vertrag abgeschlossen habe mit 20 € die Kosten dan einfach zu erhöhem oder???
    wan genau sind die 82 tage den abgelaufen???
     
  9. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Vor einem Monat.
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Vertragsbruch durch Premiere

    Eben! Du hasst mit Premiere eine 12 Monate Vertrag abgeschlossen in denen ihr euch beide einig wart das du für 20 € das Programm siehst. Wenn dann Premiere während dieser Zeit einfach mal entscheided das 20 € nicht reichen ist das schon Vertragsbruch. Wenn dann aber Premiere meint die Erhöhung in einer Nacht und Nebel Aktion von 2 Wochen durchzupeitschen ist es einfach nur noch dreisste Abzocke und hat nix mehr mit Kundenfreundlichkeit und Seriösität zu tun! :eek:
     

Diese Seite empfehlen