1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kabelistdoof, 11. September 2007.

  1. kabelistdoof

    kabelistdoof Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    38
    Anzeige
    UM-Kabel NRW
    ===========
    Warum senden die auf zwei Kanälen Video und Ton statt einmal Video mit zwei Tonspuren?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    Damit sie doppelt kosten.

    Gruß Gorcon
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    ... wieso ? Schau dir mal die Video-PID der beiden Programme an. Bei beiden Version die gleiche Video-PID. Für beide Versionen also insgesamt einmal Video und zweimal Audio, halt mit einer unterschiedlichen Service-ID. Der Gesamtkapazität des Kanals tut das keinen Abbruch ...
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    ... warum ? TCM (D) und TCM (E) sind Bestandteil des Digital TV PLUS-Paketes ...
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    Gorcon meinte da wohl eher die KDG...

    Ein doppelkanal bei UM ist total unnötig.
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    Also ich habe beim "Zwangsreceiver" tt micro 254 noch keine Taste entdeckt auf der Fernbedienung, wo man die Tonoptionen umschalten kann. Soll heißen, die Kabelbox kann es wahrscheinlich nicht anders verarbeiten.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    Hihi ... ja, unser Gorcon ist immer schnell bei der Sache wenn es darum geht, am Thema vorbei zu Posten ;)
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    Sofern Gorcon Kabel Deutschland meint, hat er ja Recht. Da wird Kabel Digital Home vermarktet und parallel dazu noch "Kabel Digital Englisch" mit verblüffend ;);) ähnlichen Kanälen. Unitymedia kennt da nur Digital TV Plus.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    ... das ist die gelbe Taste auf der Fernbedienung. Mitunter kann es auch hilfreich sein, mal in die Bedienungsanleitung zu schauen ;)
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Verständnisfrage: TCM (D) und (E)

    ... aus dem Eingangsposting geht eigentlich eindeutig hervor, dass es um das Angebot bei UM geht und nicht um das der KDG.

    Bei TCM (D) sind EPG und Inhaltsbeschreibungen in deutsch, auf TCM (E) in englisch. Offenbar wird dabei wohl primär der Orginaltitel herangezogen, womit dann die Filmbeschreibung bei dem Film "Ihre letzte Chance" aufgrund des Orginaltitels des Films einen ganz anderen Film betrifft ...
     

Diese Seite empfehlen