1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Versehentlich Softwareupdate

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Doofie, 6. August 2004.

  1. Doofie

    Doofie Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ich habe eine dbox 2 mit Start Abo zugelegt und wollte sie anschliessen. Dann hatte ich kein Signal (Kabelanschluss, ish). Danach habe ich dann verschiedene Knöpfe gedrückt und die Box macht jetzt einen Softwareupdate.

    Wie lange dauert der? Ich warte schon ewig.
    Ich würde nämlich gerne probieren, ob der Empfang direkt am Hausanschluss funktioniert (im Keller)
    Dann könnte ich nämlich das Problem eventuell mit einem neuen Verstärker erledigen.
    Ich hoffe, ich habe die box nicht geschrottet

    HILFE!!!

    Für Antwort wäre ich echt dankbar.
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    der dürfte so 40 Minuten dauern
     
  3. svenhofacker

    svenhofacker Guest

    AW: Versehentlich Softwareupdate

    Da musst du dich gedulden, nur wenn Du kein Signal hast, ist dann ein SW-Update überhaupt möglich?
    Ich denke da gerade an eine Flash Erased Box, .. .. ..??
     
  4. Doofie

    Doofie Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    Auf jeden Fall laden sich die Balken. Ich bin jetzt schon beim punkt rechts und der Balken ist voll. Ein Signal müsste dann ja irgendwo schon sein. Ich habe ja noch das Wochenende. Ich will nur nicht den Techniker von ish rufen, bevor ich alle anderen Probleme ausgeschlossen habe.

    Was ist eine Flash Erased Box, .. .. ..??
     
  5. svenhofacker

    svenhofacker Guest

    AW: Versehentlich Softwareupdate

    Also... ...dann schauts ja gut bei Dir aus, wenn die Balken sich bewegen!!
    Hast Du eine gekaufte oder gemietete Box? Dann kann ich Dir nur Linux empfehlen.. ..denk mal drüber nach!

    Du kannst den Speicher deiner Box mit einer bestimmten Tastenkomination löschen, dann wird beim nächsten Booten automatisch die Box mit neuer Software versorgt.

    Wird deine Karte nicht freigeschaltet, oder welches Problem hast Du genau?
    Ich habe auch ISH und da gabs Problem, weil Premiere mir ne falsche Karte geschickt hat!

    Gruß
    Sven
     
  6. Doofie

    Doofie Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    So, Software nach drei Stunden jetzt neu. dbox II bekommt auch Uhrzeit und erkennt 15 Kanäle. Funktionieren aber alle nicht. Toll, jetzt ist Wochenende. Kann also keinen mehr anrufen. Der Hausverstärker hat einen Pegel von 75db. Kann ich da selber was probieren, damit es vielleicht doch klappt, oder muss ich am Montag die ish anrufen?
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    Um die Verstärkungsleistung zu beurteilen müsste man die Stärke des Ausgangssignales am Hausübergabepunkt kennen.

    Ist das ein Mehrfamilienhaus. Die anderen Parteien würden evtl. leiden, wenn Du planlos am Verstärker rumstellst.

    Steht eigentlich der Verstärkungsbereich drauf. Es gibt teilweise noch ältere Verstärker, die nur bis ca. 450MHz verstärken und schon vorher in Ihrer Verstärkungsleistung abfallen, wobei meist auch die BER hochschnellt.

    Hast Du die Box mal direkt am Hausübergabepunkt angeschlossen ?

    Habe mir gerade die digitale Programmbelegung von ish angesehen. Welche Programme (Kabelkanäle/Frequenzen) sind denn da und welche nicht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2004
  8. Doofie

    Doofie Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    Es ist ein Einfamilienhaus. Der Verstärker geht bis 862Mhz, er wurde 2001 eingebaut. Für die Verbindung direkt zu meinen Anschlusspunkt müsste ich heute noch eine Verbindung kaufen, damit ich ihn an die dbox schalten kann. Ich habe nur ein paar premiere programme hereinbekommen. Mit einem neuen Kanalsuchlauf an einem anderen Anschluss (Es sind vier Anschlüsse im Haus. Neu gelegt 1985) kam nur noch Test 26 und teilweise kein Signal)
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    Bis 862MHz ist soweit OK.
    Wie sieht den die Anschlussbelegung bzw. das Haus aus ?
    Sind das 4 Buchsen in 4 Etagen (wohl eher nicht) ?
    Sind das alles Durchgangsbuchsen ?
    Welche Durchgangs und welche Anschlussdämpfung haben denn die Buchsen ?

    Mich wundert das alles ein wenig. 65db am Ausgang des Verstärkers wären völlig OK. 65db Verstärkungsleistung wäre ein ziemlicher Overkill (dann könnte der Pegel sogar zu hoch sein).
    Mich wundert das alles ein wenig. Wie haben hier ohne Verstärker 4 Durchgangsbuchsen mit darauf angepasster Durchgangs- und Anschlussdämpfung in einem Einfamilenhaus (eine Erdgeschoss, 3x erster Stock). Und selbst bei der letzten Buchse können wir noch einwandfrei digital empfangen.

    Hattest Du mal den Anschluss an der ersten Buchse nach dem Verstärker-/Hausübergabepunkt ausprobiert ? Ergebnis ?

    Die Hausverkabelung von 1985. War das damals schon Kabelanschluss ? Oder Empfang über Hausantenne ?
    Wenn letzteres: Wurde der Kabelanschluss evtl. auf das Dach verlängert, um von dort die vorhandene Kabelage weiter zu nutzen ?

    Was ganz profanes (aber bevor man es nicht erwähnt):
    Du hast die Box direkt über ein Antennenkabel an die jeweilige Buchse angeschlossen (also nicht hinter dem Videorecorder oder nach einem T-Stück etc.) und Du hast auch schonmal ein anderes Antennenkabel probiert (falls das ursprüngliche eine Knickstelle oder beschädigte Schirmung hat) ?

    Sind eigentlich alle analogen Programme einwandfrei. Oder gibt es da welche, die evtl. ein bischen griselig sind ? Wenn ja, kannst Du mal auf der ish-Seite gucken auf welchen Kanälen/Frequenzen die liegen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2004
  10. Doofie

    Doofie Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Versehentlich Softwareupdate

    An Thrakhath:

    Danke für Deine Tipps. Die haben mir sehr weitergeholfen. Direkt am Anschlusspunkt klappt alles hervorragend. Dann habe ich am Verstärkerausgang angeschlossen und es ging nichts (kein Signal). Dann habe ich denn Pegel komplett heruntergedreht und alle Kanäle liefen. Nun habe ich an Fernseher Erdgesshoss angeschlossen und es war (natürlich!!!!!) kein Signal. Also habe ich den Pegel wieder etwas hochgeschraubt. Siehe da, nun funktioniert alles bestens, auch die analogen Programme in allen anderen Räumen.
    Jetzt geniesse ich digitales Fernsehen und brauche auch keinen ish-Techniker.
    Ende gut....alles gut!!!!!
     

Diese Seite empfehlen