1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verschachtelte DVD-Menüs

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von FW250875, 1. Juli 2004.

  1. FW250875

    FW250875 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schönbrunn
    Anzeige
    DVD-Lab-Problem: 0kb VOB (Ex-Verschachtelte DVD-Menüs-Thread)

    Ich suche ein DVD-Authoring-Programm, mit dem man in der Lage ist, auch etwas kompliziertere (verschachtelte) DVD-Menüs zu erstellen.
    Ich möchte meine Tracks nicht gleich auf der ersten Ebene (Hauptmenü) ablegen, um das Ganze (z.B. Musikvideos, Sportzusammenfassungen) etwas übersichtlicher zu gestalten.
    Zur Zeit benutze ich Nero 6, bin mit dem Programm aber nicht besonders zufrieden. Zum Einen wegen dem o.g. Aspekt, des Weiteren ist bei Nero der Track-Name (wenn er etwas länger ist) kaum oder gar nicht zu lesen. Außerdem gibt es nicht die Möglichkeit die Tracks im Menü nur als Text anzuzeigen, sondern es wird mindestens ein Standbild benötigt.
    Kennt jemand ein gutes, kostengünstiges Programm mit dem diese Sachen machbar sind?
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2004
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    DVD-lab zB.
    Gruß Gorcon
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    ... bzw. DVD-lab Pro.
     
  4. FW250875

    FW250875 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schönbrunn
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Danke. Ich werd mal die Demo testen. Gibts DVD-Lab nur in Englisch oder ist auch eine deutsche Version erhältlich?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Nur in Englisch.
    Gruß Gorcon
     
  6. FW250875

    FW250875 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schönbrunn
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Die Menü-Erstellung mit DVD-Lab ist wirklich genial. Nun bringt mich aber das Compilieren zum verzweifeln! Seit 10 Stunden sitze ich hier und verstehe langsam die Welt nicht mehr. Bitte um Hilfe.
    Das Compilieren klappt nur im Test, wenn die Filme durch einen Dummy ersetzt werden. Wenn ich dann ans richtige compilieren gehe, macht er es zwar scheinbar, aber nicht wirklich. Nach Fertigstellung (dauert bei mir 30-45 Minuten bei 2 GB Ausgangsmaterial) finde ich im Ausgabeordner die Dateien VTS_01_1.VOB bis VTS_01_9.VOB. Die erste VOB-Datei hat immer zwischen 610 und 650 MB, die anderen VOBs haben die Größe von 0 kb (!). Auch fehlen die IFO-Dateien, etc. Die erste VOB-Datei kann ich öffnen, bricht dann aber nach dem dritten Track (hatte neun im Projekt) ab. Alle Tracks waren in der gleichen Auflösung (720x576) und hatten AC3-Ton.
    Ich habe zur Fehlersuche mein Projekt verkleinert und nur mal zwei Filme mit einem Hauptmenü erstellt. Beim ersten Mal hat das Compilieren geklappt, dann wieder das selbe Problem.
    Ich probierte es mit DVD-Lab Standard 1.3 und mit der aktuellen Beta der Pro-Version, mit dem gleichen Ergebnis. Auch habe ich mich strikt an die Anleitung gehalten und schon dutzende Foren nach Lösungen durchsucht. Ohne Erfolg. Kann mir einer von Euch weiterhelfen? Wäre klasse, ich weis echt nicht mehr weiter.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Dann solltest Du Dir mal den dritten Track unter die "Lupe" nehmen und nachschauen ob dort Fehler drinn sind. Ein "kaputtes" Bild reicht aus das der Vorgang abgebrochen wird.
    Gruß Gorcon
     
  8. FW250875

    FW250875 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schönbrunn
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Funktioniert leider auch nicht. Selbst wenn ich nur einen einzigen Track, plus Menü, compiliere, komme ich zum gleichen Ergebnis. Nach dem Compilieren gibt es keine IFO-Datei, keine Menüs und der oder die Tracks laufen nacheinander, bis sie irgendwann abbrechen.
    Gibt es noch eine Möglichkeit?
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Es könnte vielleicht auch am Ton liegen. Hast du schonmal ohne Ton kompiliert?
     
  10. FW250875

    FW250875 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schönbrunn
    AW: Verschachtelte DVD-Menüs

    Ja, ich habe auch schon den Ton weggelassen. Klappt auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen