1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von jessicalampe, 9. Februar 2006.

  1. jessicalampe

    jessicalampe Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo an alle Experten! ;)

    Ich hab mal wieder ne Frage, da ich dabei bin mir meine Heimkinoanlage zusammen zu stellen, ist mir aufgefallen, dass ich ziemlich viele Kabel in der Wohnstube verlegen muss.

    Dabei würde mich folgendes interessieren:

    Ist es problematisch bzw. kann es zu Störungen kommen, wenn ich 2 x Antennenkabel (1 x Fernsehkabel, 1 x Radiokabel) + 2 x Lautsprecherkabel 1,5qm² (sprich insgesamt 4 Kabel) in demselben Schacht verlege?

    Dann hoffe ich, dass mir jemand noch einen Tipp geben kann:
    Gibt es mittlerweile Kabelschächte die leicht zu verlegen sind und wo ich leicht auch durch einen Erker komme (ich habe super viele Kanten)?
    Gibt es da vielleicht ein Verfahren, wo man den Kabelschacht nur ankleben braucht und den bei jeder Schräge/Kante umbiegen kann, oder muss ich die Winkel genau abmessen und absägen? :eek:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Die Kabel in einen Schacht zu verlegen sollte kein Problem sein.

    Kabelkanäle die man um die Ecke biegen kann sind mir nicht bekannt.
    Ich kenne nur die die man auf Länge (relativ leicht) zusägen kann und für die Ecken gibts dann extra Verbindungsstücke (innen und aussen).

    Wenn der Untergrund es zu lässt könnte man auch kleben. (Bei mir ging das aber nicht)

    Gruß Gorcon
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Die Wohnungsbaugesellschaft hat hier das alte Fernsehkabel, was in der Gegend rumlag, mit einem wunderschönen Kabelschacht an der Decke lang mit 2 seitigem Klebeband angeklebt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Grins.:D
    Arbeiten wie die Profis.

    Haste mal "Backeband".:D

    Gruß Gorcon
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Ich mache sowas mit Heißkleber... :D
     
  6. jessicalampe

    jessicalampe Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Hi @all,

    also genau das wollte ich nämlich vermeiden.
    Die Kabel sollen so wenig wie möglich auffallen, also werde ich wohl ein paar Tage damit beschäftigt sein, die Ecken des Kabelschachtes auszusägen, damit ich durch die ganzen Ecken im Erker komme... :rolleyes:
    Hätte ja gedacht, dass es vielleicht ne Neuerung gibt, die ich nicht kenne und was frauentauglich ist ;)
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Stimmt schon, ist zwar ein wenig Aufwand aber dafür sieht's sauber aus.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Es gibt übrigens auch Sockelleisten mit eingebautem Kabelkanal.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    genau sowas meine ich ja auch.;)

    Gruß Gorcon
     
  10. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Verlegung von Audiokabeln im Kabelkanal

    Alle meine Sockelleisten haben zwei Kammern für Kabel integriert!
    Funktioniert prima und Sockelleisten braucht man sowieso. Das hat mir manche Kabelverlegung vereinfacht!
     

Diese Seite empfehlen