1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Verlage Heinrich Bauer Zeitschriften Verlag KG, TV Spielfilm Verlag GmbH und Axel Springer AG haben das von ihnen angestrengte Verfahren im einstweiligen Rechtsschutz vor dem Landgericht Hamburg gegen die Pro Sieben Sat 1 Media AG für erledigt erklärt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1

    Es war doch genau umgekehrt! P7S1 hat einen Rückzieher gemacht, nachdem der Richter erkennen ließ, dass er zugunsten der Verlage urteilen würde. Siehe dazu auch der Artikel in der W&V
    http://www.wuv.de/news/medien/meldungen/2009/01/118050/index.php
    EPG-Streit: Sender machen Rückzieher

    Es kann auch nicht sein, dass das Heuschrecken geführte P7S1 diejenigen mit Strafgebühren belegt, die Jahrzehnte lang den Sendern kostenlos Heftseiten zur Verfügung stellt. Genausogut hätten die Verlage ja Geld von den Sendern haben wollen.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.812
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1

    Angenommen, die Sender wären damit durchgekommen, die Veröffentlichung ihrer Programminformationen zu verhindern: Wer hätte denn da noch einschalten sollen?
     
  4. MediaMuc

    MediaMuc Senior Member

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1


    Die Sender wollten ja nicht verhindern, sondern nur zusätzlich kassieren. Außerdem wäre das reine Listing mit Anfangszeit und Titel jederzeit kostenfrei möglich gewesen.

    EPG-Gebühren, Grundverschlüsselung - was fällt den Privatsendern eigentlich nicht noch alles ein?
     
  5. AW: Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1

    is doch komisch, dass die DF mal wieder die Tatsachen verdreht (zumindest die Überschrift ist Tatsachenverdrehung)...Man könnte meinen, die Primaten winken mit Geldscheinen oder drohen mit dem Nudelholz, um negative Presse zu vermeiden. P7S1 u. RTL - Programm VON der geistigen Unterschicht Deutschlands...
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.812
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1

    Bei manchen Beiträgen könnte das sogar sein. :D
     
  7. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Verlage machen Rückzieher im Verfahren gegen Pro Sieben Sat 1

    p7s1 hat gerade mächtig zu kämpfen.brauchen wohl jeden cent.das ist halt auch das problem,wenn man sich verkauft.
     

Diese Seite empfehlen