1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkehrsvorschriften Teil 2

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Franky, 27. Juli 2007.

  1. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Anzeige
    Irgendwo hatten wir das Thema mal - ich finde es nicht mehr deshalb habe ich Verkehrsvorschriften Teil 2 gennannt:

    Bei uns auf dem Radweg stehen zum Teil solche Schilder:

    [​IMG]

    Das Schild steht kurz vor der Bushaltestelle: Rohrstraße wo die Linie 547 (Richtung Hagen Hbf- Kuhlerkamp) und 525 (Richtung Hagen Stadtmitte - Haspe ) hält.

    An der Bushaltestelle Geitebrücke bin gerade mal in die Linie 519 nach Herdecke eingestiegen, da kam gerade Radfahrer und der fuhr mich bald über den Haufen!
    Wobei kurz vor der Bushaltestelle: Geitebrücke auch so ein Schild stand. (Schon etwas länger her)

    Wer steigt dort freiwilling ab? Macht doch keiner ich wurde an solche stellen Schritttempo fahren und auf Fußgänner aufpassen!

    Was ist eure Meinung dazu?
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Ich würde mit dem Fahrad weiterfahren, also das Schild ignorieren :cool:

    Allerdings würde ich langsamer fahren, wenn ich sehen, dass grad ein Bus angehalten hat bzw ein Bus dort steht.
     
  3. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Hey, genau das Schild ist mir auch schon aufgefallen! :)
    Das ist ja lustig!

    Meistens bin ich abgestiegen!
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Das ist nur ein Zusatzzeichen.
    Ohne Gebots oder Verbotsschild darüber ist das Ding Witzlos.
    Man kann absteigen, muss man aber nicht.
     
  5. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Radfahrer sind Anarchisten. Die steigen nicht ab, die verhalten sich je nach Lage wie Fußgänger oder Autofahrer, ganz nach Bedarf. Sie ignorieren Ampelregelungen und Zebrastreifen.
     
  6. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Aber kurz vorher steht ein Verkehrsschild Fahrradweg und Fußweg dannach kommt das Schild was ich fotografiert habe!!
     
  7. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Das größte Problem ist doch, dass wahrscheinlich viele Radfahrer dieses Schild überhaupt nicht wahrnehmen. Wenn diese Aufforderung groß auf dem Weg aufgemalt wäre, würden bestimmt viel mehr Radfahrer absteigen.

    Die Verkehrsregelung der Zukunft wird wahrscheinlich sein, dass die für den fließenden Verkehr unmittelbar wichtigen Verkehrsregelungen alle jeweils auf der Straße aufgemalt sein werden; und die anderen Sachverhalte, wie bspw. Halt- und Parkverbot durch Verkehrsschilder geregelt werden.

    Das hätte den Vorteil, dass ein Kraftfahrer während der normalen (fließenden) Fahrt nicht mehr Verkehrsschilder beachten bräuchte. Nur noch Ampeln und Warnkreuze vor Bahnübergängen wären dann praktisch stehende Verkehrsregulierungen, auf die dann wahrscheinlich auf die Straße aufgemalte Hinweisschilder hinweisen würden.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    autofahrer erstrecht !
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Und was passiert im Winter ?
    ...ach ja, da fährt eh niemand Fahrrad... ;)
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Verkehrsvorschriften Teil 2

    Und ändert nichts an der Tatsache. Das Schild ist nur eine Bitte mehr nicht.
    Die STVO kennt solches Schild nicht das Radfahrer absteigen müssen.
    Da kann jeder solch ein Schild hinstellen.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen