1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Verkaufe] Multiprog 2003 XXL

Dieses Thema im Forum "Flohmarkt" wurde erstellt von krutsy, 30. März 2006.

  1. krutsy

    krutsy Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo,

    verkaufe fast neuen Multiprog 2003 XXL mit Netzteil.
    • 2 schnelle AVR-Risc-Controller mit ca. 7 Mips on Board
    • Update des Bios über die serielle Schnittstelle
    • Neuer PLD-Baustein für die passiven Modi
    • Neuer programmierbarer Taktgenerator
    • LCD-Display für Funktionsanzeigen im Klartext (beleuchtet beim XXLD)
    • Alle Leitungen der seriellen Schnittstelle verfügbar
    • 4 Taster für Funktionsumschaltung und Reset
    • 5 Leuchtdioden zur Betriebs- und Datenflußanzeige
    • Smartcardeinschub für alle gängigen Karten mit ISO-Norm
    • DIP-Sockel zur Programmierung von PIC- und AVR-Controllern sowie seriellen EEPROMs.
    • 256kBit-EEPROM on Board für zusätzliche Speicherfunktionen (in Bios-Version 2.x noch nicht unterstützt).
    • Eigener Programmierspannungsgenerator für PIC-Controller
    Folgende Emulationsmodi sind fest eingebaut:
    1. Mouse-Modus mit 3,5 MHz Takt.
    2. Mouse-Modus mit 6,0 MHz Takt.
    3. PICPROG-Modus, LudiPipo-kompatibel, zur Programmierung von PIC-Controllern auf Smartcards und im DIL-Gehäuse.
    4. I2C/PIC-Modus, zur Programmierung des EEPROM auf der Twostone-PIC-Karte oder im DIL-Gehäuse.
    5. I2C/AVR-Modus, zur Programmierung des EEPROM auf der Yupiter/AVR-Karten.
    6. SPI/AVR-Modus, zur Programmierung von Atmel AVR-Controllern auf Smartcards (AVR/FUN/MegaAVR) oder im DIL-Gehäuse.
    7. Easy-Check-Modus, zur Bearbeitung von GSM-, Telefon-, Krankenkassen- und Geldkarten.
    8. Twoprog-Modus, hiermit ist das einfache Bearbeiten von Twostone- und Waferkarten mit dem Programm Twoprog möglich.
    Weitere Emulationen oder Funktionen können einfach durch Änderungen des Bios und/oder PLD-Bausteines hinzugefügt werden. Alle Updates werden über die serielle Schnittstelle durchgeführt.




    Es ist das neuste BIOS aufgespielt.
    Zum programmieren können Programme wie Twoprog, IC Prog, PonyProg usw genutzt werden.



    VB: 69€



    MfG Tim
     

Diese Seite empfehlen