1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelungsfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von loki72, 12. Februar 2006.

  1. loki72

    loki72 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich betreibe seit ein paar Jahren problemlos eine simple Digital Sat Anlage mit einem LNB und einem Receiver.
    Ich habe die Sache jetzt neu verkabelt, un zwar möchte ich vom LNB ins erste Zimmer gehen, dort in eine Durchgangs-Sat-Antennendose (Hirschmann GEDA 3913) und von dort in ein zweites Zimmer an eine normale Sat-Antennendose (Hirschmann EDA 3902 F). Ich möchte dabei nicht mehrere Receiver parallel betreiben, ich möchte mich einfach noch nicht festlegen in welchem Zimmer ich den Receiver aufstelle.

    Ich habe nun folgendes Problem: wenn ich die normale Sat-Antennendose im ersten Zimmer direkt am LNB anschließe funktioniert alles wie bisher. Wenn ich die Durchgangs-Sat-Antennedose dazwischenhänge habe ich weder an der Durchgangsdose noch an der dahinter hängenden normalen Dose Empfang.
    Die Duchgangsdose sollte in Ordnung sein, ich hab schon mal eine zweite baugleiche Dose probiert - gleiches Ergebnis. Auch das Kabel vom ersten ins zweite Zimmer sollte nicht das Problem sein, es funktioniert auch nicht wenn ich nur ein kurzes Kabelstück zwischen die Dosen hänge.

    Hat jemand eine Idee wo das problem liegen könnte? Gibt es irgendwas spezielles was es beim Anschluss zu beachten gibt? Ich gehe eben ganz normal vom LNB zum Eingang der Durchgangs-Dose und vom Ausgang der Durchgangs-Dose zum Eingang der anderen Dose. :confused:

    Viele Grüße,

    Loki72
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Verkabelungsfrage

    klemme das 2. kabel ab von der dose im ersten raum. mache an das kabel einen F stecker und wenn du im 2. raum sat tv schauen willst, so schraubst du das kabel auf den satausgang der ersten dose. somit steht dir das signal auch im 2. raum zur verfügung. beim sat tv funktioniert das mit den durchgangsdosen eigentlich nie richtig. bzw ich keine keine wo das satsignal da so einfach durchgereicht wird.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.842
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Verkabelungsfrage

    Und wenn du nicht gern hin- und herschraubst, denn teile das Kabel vor der 1. Dose mit einem Zweifachverteiler auf und gehe von dort auf zwei Stichdosen.
     
  4. loki72

    loki72 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Verkabelungsfrage

    Danke für die Antworten. Wenn tatsächlich niemand weiss wie man das Ding
    zum Laufen bekommt verkabele ich erst mal den ersten Raum mit der normalen Dose (da soll der Receiver nämlich zunächst stehen) und Verschieb die Sache mit dem zweiten Raum erst mal.

    Viele Grüße,

    Loki72
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Verkabelungsfrage

    wieso weiss niemand wie das funktioniert??? du hast zwei antworten bekommen und beide funktionieren! so wie du dir das vorstellst,so geht es nicht!:(
     
  6. loki72

    loki72 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Verkabelungsfrage

    Ich hab ja nicht geschrieben niemand weiss wie das funktioniert, ich habe geschrieben niemand weiss wie ich das Ding (also die Durchgangsdose die ich hier rumliegen habe) zum laufen bekomme.
    Ich bin ja durchaus für die Hilfestellung dankbar und habe ja nun auch eine Lösung mit der ich Leben kann, aber wenn man gerade eine Sat-Durchgangsdose gekauft hat und dann erfährt das Sat-Durchgangsdosen eigentlich nie funktionieren kommt man schon ins grübeln.
    :confused:

    Viele Grüße,

    Loki72
     
  7. faulwurf

    faulwurf Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    44
    AW: Verkabelungsfrage

    Ich habe bei mir nur eine Sat-Enddose montiert. Dazwischen (Zwischen Multischalter und Sat-Enddose) liegen 1 - 2 "alte" Dosen vom Kabelfernsehen.

    Bis jetzt habe ich keine Probleme feststellen können.

    Mit einfachen Kabelfernseh-Dosen funktioniert ein weiterreichen, aber mit Extra Sat-Durchgangsdosen nicht? Seltsame Welt *G*

    Ich muss dazu sagen, ich habe wirklich wenig Ahnung. Ich bin nur froh, dass es bei mir funktioniert ;)
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Verkabelungsfrage

    Das gibt's eigentlich nichts zu Grübeln, diese Durchgangsdosen sind nur für Einkabelsysteme gedacht, steht übrigens auch drauf: Spannungsfrei/DC-gesperrt ;) :D
     
  9. loki72

    loki72 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Verkabelungsfrage

    Ah Danke, endlich eine plausible Erklärung warum's nicht klappt.
    Die Sache mit dem Einkabelsystem war mir tatsächlich entgangen.

    Momentan werde ich mit meiner einen Dose auskommen,
    vielleicht lege ich mir irgendwann ja mal ein Einkabelsystem zu.
    :winken:
     
  10. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Verkabelungsfrage

    EIn einkabelsystem brauchst du wirklich nicht, nur die dosen sind für soein system. Du brauchst einfach nur eine billige kabel-durchgangsdose oder wie schon erwähnt.
     

Diese Seite empfehlen