1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkabelung Panasonic DMR-EX75EG mit Sharp LCD über HDMI?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von tschaefer, 6. Februar 2007.

  1. tschaefer

    tschaefer Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe zugegebenermaßen eine echte Anfängerfrage.
    Habe mir den Panasonic DMR-EX75EG zugelegt und heute mit meinem Sharp-LCD verkabelt, zunächst standardmäßig über ein vollbeschaltetes Scart-Kabel. Dabei habe ich gesehen/gelesen, dass beide Geräte über eine HDMI-Schnittstelle verfügen.

    Macht es Sinn, statt Scart diese Schnittstelle zu benutzen?

    Der Panasonic DMR-EX75EG hat ja seinen eigenen Tuner (wie auch der Sharp), d.h. es ginge nicht um das Übertragen von Antennensignalen.

    Wo liegt der Vorteil, wenn ich HDMI benutze?

    Sorry, falls diese Frage gar zu "Newbie" ist:eek:

    Danke und Gruß
    Thomas
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Verkabelung Panasonic DMR-EX75EG mit Sharp LCD über HDMI?

    Der Vorteil liegt darin daß das Signal ohne Konvertierung an den Fernseher geschickt wird. Bei Scart muß das digitale Signal ja erst in analog konvertiert werden und am TV dann wieder in digital, was natürlich zu einen gewissen Verlust der Bildqualität führt.
     

Diese Seite empfehlen