1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verhaltener Start für "Anna und die Liebe"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Hamburg - Schauspielerin Jeanette Biedermann hat mit ihrer neuen Sat.1-Telenovela "Anna und die Liebe" am Montag einen verhaltenen Start hingelegt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Verhaltener Start für "Anna und die Liebe"

    Könnte es vielleicht daran liegen, dass der Markt gesätigt ist? :rolleyes: RTL ist auch mit Ahornallee gescheitert. Ok, war jetzt eine Soap aber ist ja fast das selbe.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Verhaltener Start für "Anna und die Liebe"

    Wird das jetzt abgesetzt weil das Publikum vieleicht zu verklemmt ist oder zu skurill?
     
  4. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.441
    AW: Verhaltener Start für "Anna und die Liebe"

    Wie wäre es mal mit etwas mehr Kreativität und geistreicherer Unterhaltung um die Uhrzeit? Immer und immer wieder den gleichen thematischen Brei aufwärmen hilft auf die Dauer auch nicht. Muss ja nicht gleich Helmut Dietl sein, aber etwas mehr, wäre für alle Beteiligten sicher fruchtbar.

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen