1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich Selfsat und Digidish 33

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von florian16, 4. Oktober 2010.

  1. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte gern von Kabel auf Sat umsteigen, habe aber nicht so viel Ahnung. Ich möchte gerne eine möglichst kleine Antenne verwenden. Ich wohne im Norden Deutschlands. Daher meine Fragen:

    - Welche Antenne ist stärker im Empfang Selfsat H30D4 oder die Digidish von Technisat 33/45?

    - Kann ich meine Verkabelung in Haus benutzen oder muss ich vier Kabel von der Schüssel zu allen TV's legen?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Beide gut, wobei die Selfsat eben teurer ist, dafür aber unauffälliger.

    Wie viele Kabel Du ziehen musst, hängt ab wie viele Geräte angeschlossen werden. Wobei es für die Technisat keine Quad Variante gibt.
    Dort ist bei Zwei Geräten serienmäßig Schluss.
    Von der 33 cm Variante ist abzuraten, diese ist zu klein, so das Du daran keine Freude haben wirst.

    Zu einem Empfänger führt immer nur ein Kabel. Ausnahme Twin Receiver, die Zwei Anschlüsse benötigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2010
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Die Selfsat kenne ich nicht. Die 45er für den Mehrteilnehmerempfang ist wohl noch ok. Die Profirichtlinien fordern hier 80er Antennen.
    Wo am Haus soll denn der Schüsselstandort sein?

    Von der Schüssel / Quattro LNB müssen dann in den Keller 4 Kabel zur jetzigen BK Netzverteilung geführt werden.

    Erfolgt hier die Verteilung sternförmig in die Räume, sollte am besten an Stelle des BK Verteilers ein Multischalter 5/4 eingesetzt werden.
    Dessen 4 Ausgänge versorgen nun die Räume über die alten Kabel.

    Erfolgt die jetzige BK Verteilung nicht sternförmig, ist es egal wo der MS zum Einsatz kommt. Jeder Raum muss dann einen neuen Kabelanschluss erhalten.

    Werden Räume in der Etage über dem Keller versorgt, bohrt man an entsprechender Stelle Löcher durch die Kellerdecke und führt durch diese Löcher neue Kabel.

    Ich habe allerdings keine Peilung davon, ob an die 45er Technisat ein Quattro LNB montiert werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2010
  4. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Habe hier ( Haqnnover ) eine
    Dish 45 im Twin Betrieb.
    Keine nennenswerten Aussetzer.

    Da die Dish45 wesentlich preiswerter
    ist als Selfsat sollte die Entscheidung
    nicht schwer sein.

    Empfehle natürlich 80cm für Mehrteilnehmerbetrieb.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Technisat bietet keine an. Habe ich aber bereits geschrieben. Man muss dan schon suchen ob man ein passendes Findet. Ich glaube nicht das es was passendes eines anderen Herstellers gibt.
     
  6. AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Da passt doch jedes 40mm Standard-LNB, oder?
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Du warst schlicht schneller.;)
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Ja, ist 40 mm.
    Hatte ich jetzt an die Multytenne gedacht. Da passt kein anderes dran.
    Also ist es doch einfacher eine Quattro Anlage daraus zu basteln. Aber ob das so gut funzt?? Da habe ich meine Zweifel.
    Technisat wird sich schon was bei denken, das sie keine Quad LNB für anbieten.
     
  9. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
  10. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Vergleich Selfsat und Digidish 33

    Die Selfsat H30 D4 läuft problemlos auf ASTRA 19,2°, wenn Sie gut ausgerichtet ist und hat sogar 3 Jahre Garantie (deutsche Modelle).
     

Diese Seite empfehlen