1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vergleich DVB-T Karten und SW

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Udo_B, 8. Februar 2005.

  1. Udo_B

    Udo_B Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi,
    ich hab mich jetzt schon ziemlich weit durchgelesen und nix passendes gefunden.
    Was mir fehlt ist eine Übersicht, was es für Karten gibt, was sie bzw. die Software dazu kann, und was nicht bzw. welche andere Software damit funktioniert. Wo Vor und Nachteile sind.
    Vielleicht kann ja einer der Moderatoren was zusammenstellen.

    Hier schon mal 2 Karten, die ich hatte/habe:

    AVerMedia 771:
    Hardware: Ant. Eingang, S-Video-Eingang, IR Fernbedienung
    Software:
    Timergesteuerte Aufnahme Datum und Uhrzeit muss von Hand eingegeben werden. (Rechner muss an sein)
    EPG: nur Angaben der laufenden Sendung pro Buquet
    Videotext: ja (kein Seitenspeicher)
    Favoritenliste lässt sich nicht sortieren (nur beim ersten Einrichten)
    Vollbild/Fenstermodus
    Timeshift: keine Spulmöglichkeit, stattdessen stoppt die Aufnahme oder stürzt ab (alte SW, neue geht gar nicht)
    andere Software: ????
    Probleme: Tonaussetzer im Life-Bild, kein Timeshift mit neuester SW (60er)

    Terratec Cinergy 1200:
    Hardware: Ant.-Ein- und Ausgang mit 5 V Speisespannung für aktive Antenne, keine FB
    Software:
    Timergesteuerte Aufnahme aus EPG programmierbar. (Software muss laufen :( )
    EPG: komplette Anzeige von 2 Tagen Programm (pro Programm) keine Übersicht über alle Programme.
    Dolby Digital (AC3)
    Videotext: ja mit Seitenspeicher
    Favoritenliste frei editierbar
    Vollbild/Fenstermodus
    Timeshift: währen der Aufnahme lässt sich vor und Rückspulen
    Einblendung von laufender und nächster Sendung mit Startzeit beim Umschalten
    andere Software: Sceneo TV Central (nur Vollbild)
    Probleme: IRQ-Probleme, Power DVD Video Codec (läuft bei mir jetzt)

    Bitte weitere Karten / Funktionen ergänzen

    Udo
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2005
  2. Erde

    Erde Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Vergleich DVB-T Karten und SW

    Hallo
    Ich habe jetzt inzwischen vier Geräte duchgetestet und alle hatten kleine Macken
    1.Yakumo USB war nicht schlecht
    2. Teratek da hatte ich keinen Empfang mit
    3. WinTV NOVA-T-USB2 war ich mit zufrieden
    4. Pinnacle Media Center 300i nur Probleme nd dann keine Sender gefunden

    Aber alle da wo ich eine Aufname mit machen konnte war der Sream nicht zu Bearbeiten (Video und Ton war versetzt).
     

Diese Seite empfehlen